Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Automatisiertes Handelsumfeld

Die Leitlinie „Systeme und Kontrollen für Handelsplattformen, Wertpapierfirmen und zuständige Behörden in einem automatisierten Handelsumfeld“ (ESMA/2012/122) der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (European Securities and Markets Authority, ESMA) stellt unter anderem spezielle organisatorische Anforderungen an die Handelsgeschäfte der Institute in einem automatisierten Handelsumfeld.

Die Umsetzung der Leitlinien 2, 4, 6 und 8 ist in Deutschland durch das Rundschreiben 6/2013 vom 18.12.2013 erfolgt.

Konsultation 02/2013

Entwurf eines Rundschreibens zu Anforderungen an Systeme und Kontrollen für den Algorithmushandel von Instituten

Zusatzinformationen

Informationen der Bundesanstalt für Finanzdiensleistungsaufsicht

Logo der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

06.05.2014:

Häufig gestellte Fragen zum Rundschreiben 06/2013 (BA)