Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Forum für Finanzstabilität bei der Deutschen Bundesbank

Das Forum für Finanzstabilität dient dem regelmäßigen Meinungsaustausch der Deutschen Bundesbank mit Wissenschaftlern und Marktexperten in unterschiedlicher Zusammensetzung über aktuelle Entwicklungen der Finanzstabilität in Deutschland und Europa. Dadurch sollen neue Risiken frühzeitig erkannt, ein tieferes Verständnis bereits identifizierter Risiken gefördert und bestehende Analysemethoden zur Diskussion gestellt werden. Es ist vorgesehen, dass die Sitzungen zweimal jährlich stattfinden.

  • Vorsitz

    Die Sitzungen des Forums für Finanzstabilität finden unter Leitung der Vizepräsidentin der Deutschen Bundesbank, Frau Prof. Claudia Buch statt.

  • Teilnehmer

    An den Sitzungen des Forums für Finanzstabilität nehmen Frau Vizepräsidentin Prof. Claudia Buch, weitere interessierte Mitglieder des Vorstands der Deutschen Bundesbank sowie externe Wissenschaftler und Marktexperten teil.
    Der Teilnehmerkreis ist hochrangig besetzt und soll in der Regel nicht mehr als 15 Personen betragen.

  • Zuhörer

    Weitere Personen – in der Regel Beschäftigte der Deutschen Bundesbank oder einer anderen Behörde – können eingeladen werden, die Diskussion als Zuhörer zu verfolgen.

  • Vertraulichkeit
    Die Treffen des Forums finden nach "Chatham House Regeln" statt, d. h. den Teilnehmern ist die freie Verwendung der erhaltenen Informationen unter der Bedingung gestattet, dass weder die Identität noch die Zugehörigkeit von Rednern oder anderen Teilnehmern preisgegeben werden.

Assessing and Communication of Risks in Complex Systems

The New Architecture of OTC Derivatives Markets – a blueprint for other financial markets?