Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Multilaterale Entwicklungsbanken

Als Schwesterorganisation des IWF verfolgt die Weltbankgruppe - ebenso wie die regional agierenden multilateralen Entwicklungsbanken - das Ziel, die wirtschaftliche Entwicklung in den weniger entwickelten Mitgliedsländern durch finanzielle Hilfen, Beratung und technische Hilfe zu fördern. Die Entwicklung der Finanzsektoren ist hierbei ein wichtiger Aspekt. Da die Entwicklungs- und Schwellenländer zunehmende Bedeutung an den internationalen Finanzmärkten und damit auch für die globale Finanz- und Währungsstabilität gewinnen, beschäftigt sich die Bundesbank mit diesem Themenkomplex und berät auf Anfrage das für die deutsche Mitgliedschaft zuständige Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung beziehungsweise das Bundesfinanzministerium. Zudem werden die Zahlungen Deutschlands an die Entwicklungsbanken über die Bundesbank abgewickelt.