Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Entgelte und Betriebszeiten

Entgelte

Für die Einlieferung von BSE-Zahlungen in den Scheckabwicklungsdienst des EMZ berechnet die Bundesbank ein einheitliches Entgelt i. H. v. 0,0025 EUR pro Datensatz. Für die Auslieferung von BSE-Zahlungen an die Banken fallen keine Entgelte an.

Im ISE-Verfahren gilt ein einheitliches Entgelt i. H. v. 0,05 EUR. Dieses wird vom bezogenen Kreditin-stitut erhoben und deckt sowohl die Verarbeitung der Clearingdatensätze im Scheckabwicklungsdienst des EMZ als auch den Austausch der Images über das ExtraNet ab.

Verarbeitungsfenster

Im Scheckabwicklungsdienst des EMZ werden zwei Verarbeitungsfenster für die Abwicklung von BSE-und ISE-Zahlungen unterstützt. Die Auslieferung und Verbuchung der Auftragsgegenwerte verarbeiteter Zahlungen erfolgt direkt im Anschluss an das jeweilige Einlieferungsfenster.

Verarbeitungsfenster für die Abwicklung von BSE-und ISE-Zahlungen [+] Verarbeitungsfenster für die Abwicklung von BSE-und ISE-Zahlungen