Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Dr. Arno Bäcker

Präsident der Hauptverwaltung in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein

1961
Geboren in Isenburg (Kreis Neuwied), verheiratet, ein Kind

1983 - 1985
Bank für Gemeinwirtschaft AG Koblenz (Bankkaufmann)

1985 - 1991
Studium an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Diplom-Volkswirt)

1996
Promotion zum Dr. rer. pol. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

1991 - 1995
Europa-Abteilung, Hauptabteilung Internationale Währungsfragen, Organisationen und Abkommen; Deutsche Bundesbank

1995 - 1997
Berater beim Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europäischen Parlaments in Brüssel

1997 – 1999
Stabsstelle für monetäre Grundsatzfragen, Hauptabteilung Volkswirtschaft, Deutsche Bundesbank

1999 – 2003
Repräsentant der Deutschen Bundesbank und Finanzattaché an der Deutschen Botschaft Rom

2004
Abteilung Internationale Währungsfragen, IWF und multilaterale Entwicklungsbanken; Deutsche Bundesbank

2004 – 2006
Abgeordneter Nationaler Sachverständiger bei der Generaldirektion Wirtschaft und Finanzen, EU-Kommission

2006 – 2010
Referent in den Abteilungen Internationale Währungs- und Wirtschaftsentwicklung und Internationale und Europäische Wirtschaft, Deutsche Bundesbank

2010 – 2013
Stellvertretender Leiter des Europa-Sekretariats

2013 – 2016
Leiter des Europa-Sekretariats

Seit 2017
Präsident der Hauptverwaltung in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein

Zusatzinformationen

Dr. Arno Bäcker

Dr. Arno Bäcker