Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Dr. Jens Weidmann

Präsident der Deutschen Bundesbank

Dr. Jens Weidmann [+] Dr. Jens Weidmann

Ressorts

  • Kommunikation
  • Recht
  • Volkswirtschaft
  • Forschungszentrum

Mitglied des EZB-Rats


Lebenslauf


20.04.1968
Geboren in Solingen, Nordrhein-Westfalen

1987 - 1993
Studium der Volkswirtschaftslehre an der Université de Droit, d'Economie et des Sciences: Aix-Marseille III sowie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Studienaufenthalt bei der Banque de France. Abschluss als Diplom-Volkswirt

1994 - 1997
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internationale Wirtschaftspolitik der Universität Bonn

1997
Promotion (Dr. rer. pol.) an der Universität Bonn

1997 - 1999
Mitarbeiter beim Internationalen Währungsfonds in Washington D.C.

1999 - 2003
Generalsekretär des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung

2003 - 2006
Leiter der Abteilung Geldpolitik und monetäre Analyse der Deutschen Bundesbank.
Vertreter des Zentralbereichsleiters Volkswirtschaft

2006 - 2011
Leiter der Abteilung Wirtschafts- und Finanzpolitik im Bundeskanzleramt.
Zuletzt auch persönlicher Beauftragter der Bundeskanzlerin für die Weltwirtschaftsgipfel der G8- und G20-Staaten

seit Mai 2011
Präsident der Deutschen Bundesbank
aktuell zuständig für die Bereiche Kommunikation, Recht und Volkswirtschaft sowie das Forschungszentrum

  • Mitglied des Rates der Europäischen Zentralbank
  • Gouverneur des Internationalen Währungsfonds
  • Mitglied des Verwaltungsrates der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich
  • Mitglied des Plenums und des Lenkungsausschusses des Finanzstabilitätsrats
  • Mitglied des Verwaltungsrates des Europäischen Ausschusses für Systemrisiken

seit November 2015
Vorsitzender des Verwaltungsrates der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich

Zusatzinformationen

Vorstand der Deutschen Bundesbank

Der Vorstand der Deutschen Bundesbank

Der Vorstand ist das oberste Organ der Bundesbank und setzt sich aus dem Präsidenten, der Vizepräsidentin bzw. dem Vizepräsidenten und weiteren Mitgliedern des Vorstands zusammen.