Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Internationale Kurse 2017

Die Deutsche Bundesbank bietet seit 1995 Internationale Zentralbankkurse für Notenbankmitarbeiter und Notenbankmitarbeiterinnen aus der ganzen Welt an. An den in Englisch gehaltenen Kursen können bis zu 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Zentralbanken teilnehmen. Auf Grund der Platzrestriktionen kann nur ein Teilnehmer bzw. eine Teilnehmerin von jeder Zentralbank eingeladen werden. Im Jahr 2016 nahmen 637 Zentralbankangehörige aus 77 Ländern an 42 Internationalen Zentralbankkursen teil.

Ziel der Kurse ist es, über die rein fachliche Wissensvermittlung hinaus ein internationales Forum für den Ideen-, Meinungs- und Gedankenaustausch zu bieten. Die Bundesbank wählt daher einen differenzierten Ansatz zur Ausgestaltung ihrer Internationalen Zentralbankkurse. Je nach Zielgruppe (Führungskräfte, Spezialisten, Neueinsteiger oder Nachwuchskräfte) werden die Kurse entweder als Seminar, als Kurs mit praktischen Teilen (z. B. am Computer), als Diskussionsforum oder als reiner Workshop konzipiert. Die Kursdauer ist flexibel und reicht von drei Tagen bis zur einer Woche.

Filter einblenden Filter ausblenden

KWMoDiMiDoFrSaSo
35 Einträge Datum absteigend sortieren aufsteigend sortieren Titel absteigend sortieren aufsteigend sortieren