Navigation und Service

Interviews

Hier finden Sie aktuelle Interviews mit Bundesbankpräsident Dr. Jens Weidmann und den Mitgliedern des Vorstands.

Suche

Anzahl der Einträge: 33 Datum absteigend sortieren aufsteigend sortieren Titel absteigend sortieren aufsteigend sortieren
29.04.2016

"Die Geldpolitik hat sich stark verändert"

Interview mit Joachim Nagel in der Börsen-Zeitung am 29.04.2016
Geldpolitik
13.04.2016

Dombret: Wohnimmobilienkredite kräftig gestiegen

Interview mit Andreas Dombret im Focus am 09.04.2016

Die Preise für Wohnimmobilien sind in den vergangenen Jahren in den Metropolen und Metropolregionen deutlich gestiegen, sagt Bundesbankvorstand Andreas Dombret im Interview mit dem Focus. Von einer Immobilienblase könne man noch nicht sprechen. "Allerdings sehen wir in einigen deutschen Städten durchaus Preisübertreibungen bei Wohnimmobilien", so der Bundesbankvorstand.

Bankenaufsicht, Geldpolitik
30.03.2016

Erhöhte Wachsamkeit bei Immobilienkrediten

Interview mit Andreas Dombret bei Spiegel Online am 30.03.2016

Die Wohnungsbaukredite haben Ende 2015 ein Rekordvolumen erreicht. Für Bundesbankvorstandsmitglied Andreas Dombret ist diese Entwicklung Anlass für erhöhte Wachsamkeit: "Als Aufsicht werden wir sehr genau beobachten, ob sich dieser Anstieg fortsetzt", sagt er im Interview mit Spiegel Online.

Bankenaufsicht, Geldpolitik  |  ENFR
21.03.2016

"Helikoptergeld würde riesige Löcher in die Notenbankbilanzen reißen"

Interview mit Jens Weidmann mit der Funke Mediengruppe am 19.03.2016: "Eine zu lockere Geldpolitik verunsichert die Bürger"

Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat sich dagegen ausgesprochen, dass Notenbanken den Bürgern direkt Geld zukommen lassen. Letztlich müssten die Steuerzahler die Kosten für dieses sogenannte "Helikoptergeld" tragen, weil dann für lange Zeit die Notenbankgewinne ausblieben, sagte er zur Funke Mediengruppe.

Geldpolitik  |  ENFR
07.03.2016

"Eine gemeinsame Einlagensicherung halte ich für verfrüht"

Interview mit Andreas Dombret in der Wiener Zeitung am 05.03.2016: "Der Bürger soll entscheiden, wie er zahlt"

Bundesbankvorstandsmitglied Andreas Dombret hat im Interview mit der "Wiener Zeitung" anhaltenden Harmonisierungsbedarf in der Bankenunion ausgemacht. Allerdings steht er dem Vorschlag der EU-Kommission für eine gemeinsame europäische Einlagensicherung kritisch gegenüber. Nach wie vor seien hierfür die wirtschaftlichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen zu unterschiedlich.

Bargeld  |  ENFR
Anzahl der Einträge: 33 1-5 6-10 11-15  …  Vorwärtsblättern Letzte Seite