Navigation und Service

Pressenotizen

Hier können Sie nach Pressenotizen der Deutschen Bundesbank und
Pressemitteilungen der Europäischen Zentralbank suchen.

Suche

Anzahl der Einträge: 600 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50  …  Vorwärtsblättern Letzte Seite
Datum absteigend sortieren aufsteigend sortieren Titel absteigend sortieren aufsteigend sortieren
18.12.2014

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat heute bekannt gegeben, dass sie beginnend mit der Sitzung am 22. Januar 2015 regelmäßige Zusammenfassungen der geldpolitischen Erörterungen des EZB-Rats veröffentlichen wird.
Europäische Zentralbank (EZB) | Geldpolitik
32 KB, PDF
16.12.2014

Gemäß der Berichtspflichten der ESZB-Satzung wird von der Europäischen Zentralbank (EZB) wöchentlich ein konsolidierter Ausweis des Eurosystems veröffentlicht. Dieser soll den Nutzern als Informationsquelle im Zusammenhang mit den geldpolitischen Operationen, den Devisengeschäften und der Investitionstätigkeit dienen. Zudem sind darin Angaben über die Liquiditätsströme enthalten.
Europäische Zentralbank (EZB) | Statistiken
114 KB, PDF
16.12.2014

Deutsche Bundesbank | Bundeswertpapiere
26 KB, PDF
15.12.2014

Schwerpunkte des Monatsberichts Dezember 2014

Der Monatsbericht Dezember 2014 beschreibt die Perspektiven der deutschen Wirtschaft auf der Grundlage gesamtwirtschaftlicher Vorausschätzungen für die Jahre 2015 sowie 2016 und erläutert die Ertragslage und Finanzierungsverhältnisse deutscher Unternehmen im Jahr 2013.
Deutsche Bundesbank | Konjunktur und Wachstum
12.12.2014

Eine fabelhafte Tanzperformance im Schauspiel Frankfurt bildete am Freitag, dem 12. Dezember 2014, den Abschluss der EUROPA-KULTURTAGE der EZB – Bulgarien 2014. Die Künstler der bulgarischen National Art Dance Company präsentierten ein märchenhaftes Stück in Anlehnung an die vielerorts gefeierte Mittsommernacht. Das von Neshka Robeva choreografierte Werk wurde von der Sängerin Dessy Dobreva stimmlich begleitet.
Europäische Zentralbank (EZB) | Internationales
46 KB, PDF
11.12.2014

Nettotilgungen am deutschen Rentenmarkt im Oktober 2014

Das Emissionsvolumen am deutschen Rentenmarkt belief sich im Oktober 2014 auf brutto 124,8 Mrd. Euro. Nach Abzug der ebenfalls gestiegenen Tilgungen und unter Berücksichtigung der Eigenbestandsveränderungen der Emittenten sank der Umlauf heimischer Rentenwerte um 2,3 Mrd. Euro. Allerdings wurden ausländische Schuldverschreibungen für per saldo 7,9 Mrd. Euro am deutschen Markt abgesetzt, sodass im Ergebnis der Umlauf am deutschen Rentenmarkt um 5,6 Mrd. Euro anstieg.
Deutsche Bundesbank | Statistiken
11.12.2014

Die deutsche Zahlungsbilanz im Oktober 2014

Die deutsche Leistungsbilanz wies im Oktober 2014 einen Überschuss von 23,1 Mrd. Euro auf. Das Ergebnis lag um 0,5 Mrd. Euro unter dem Niveau des Vormonats. Ursächlich dafür war die leichte Ausweitung des Defizits im Bereich der "unsichtbaren" Leistungstransaktionen, die Dienstleistungen sowie Primär- und Sekundäreinkommen umfassen.
Deutsche Bundesbank | Statistiken
10.12.2014

Deutsche Bundesbank | Bundeswertpapiere
32 KB, PDF
10.12.2014

Bundesbank trauert um Karl Otto Pöhl

Die Deutsche Bundesbank trauert um ihren ehemaligen Präsidenten Dr. h. c. mult. Karl Otto Pöhl. Er war von 1977 bis 1979 Vizepräsident und von 1980 bis 1991 Präsident der Deutschen Bundesbank. Karl Otto Pöhl ist am 9. Dezember 2014 im Alter von 85 Jahren gestorben.
Deutsche Bundesbank | Bundesbank
10.12.2014

Die Jahresänderungsrate des Umlaufs an von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet begebenen Schuldverschreibungen sank von -0,5 % im September 2014 auf -0,8 % im Oktober. Die jährliche Zuwachsrate des Umlaufs an von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet emittierten börsennotierten Aktien betrug im Berichtsmonat 1,6 % nach 1,5 % im September.
Europäische Zentralbank (EZB) | Statistiken
180 KB, PDF
Anzahl der Einträge: 600 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50  …  Vorwärtsblättern Letzte Seite