Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Pressetermine

Nachstehend finden Sie die Pressetermine der Deutschen Bundesbank. Fragen zu einzelnen Veröffentlichungen oder Veranstaltungen richten Sie bitte an die Pressestelle der Deutschen Bundesbank, Telefon 069 9566-3511.


Eröffnungsveranstaltung Global Money Week 2017 Grußwort von Dr. Andreas Dombret, Podiumsdiskussion mit Schülerinnen und Schülern

Teilnahme nach Anmeldung. Das Grußwort wird veröffentlicht.

Kontakt: Deutsche Bundesbank, Externe Kommunikation,
Tel.: +49 69 9566 3221, E-Mail: presse-sekretariat@bundesbank.de

Leser der Rheinischen Post im Dialog mit Bundesbankpräsident Jens Weidmann

Teilnahme nach Anmeldung.

Kontakt: Rheinische Post,
E-Mail: veranstaltungen@rheinische-post.de

Market Infrastructure Focus Session Rede von Carl-Ludwig Thiele, Titel: "Closing remarks"

Teilnahme nach Anmeldung. Die Rede wird veröffentlicht.

Kontakt: Deutsche Bundesbank, Externe Kommunikation,
Tel.: +49 9566 3221, E-Mail: Presse-Sekretariat@bundesbank.de

5. Jahreskonferenz, Thema Gesamtbanksteuerung 2017, Frankfurt School of Finance & Management Rede von Dr. Andreas Dombret, Titel: "Der Kuchen wird kleiner: Konsolidierung und Neuausrichtung im Bankensektor in Deutschland"

Teilnahme nach Anmeldung. Die Rede wird veröffentlicht.

Kontakt: Frankfurt School Verlag GmbH,
Ulrich Martin, Leiter Konferenzen und Marketing,
Tel: +49 69 154008 646, E-Mail: martin@frankfurt-school-verlag.de

Verabschiedung Dr. Rolf Gerlach Rede von Dr. Andreas Dombret, Titel: "Aktuelle Herausforderungen des deutschen Sparkassensektors"

Teilnahme nach Anmeldung. Rede wird veröffentlicht.

Kontakt: Sparkassenverband Westfalen-Lippe,
Stefan Gruchot, Stabsstelle Kommunikation,
Tel.: +49 251 2104 118, E-Mail: s.gruchot@svwl.eu