Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

OTC-Derivate

Die Statistik über den Bestand außerbörslich (OTC) gehandelter Derivate ist Teil einer von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) koordinierten Erhebung, die in halbjährlichem Abstand von den Notenbanken wichtiger Finanzzentren durchgeführt wird. 

Halbjährliche Statistik über den Bestand außerbörslich gehandelter Derivate

(OTC Derivate Statistik der BIZ)

Die Statistik über den Bestand außerbörslich (OTC) gehandelter Derivate ist Teil einer von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) koordinierten Erhebung, die in halbjährlichem Abstand von den Notenbanken wichtiger Finanzzentren durchgeführt wird. Mit dieser Statistik soll eine hinreichend detaillierte und international vergleichbare Datengrundlage zur besseren Beurteilung von Umfang, Struktur und Entwicklung der weltweiten OTC Derivate-Märkte geschaffen werden. Die dabei erfragten Angaben beziehen sich auf Nominal- und Marktwerte von Kontrakten über währungsbezogene, zinsbezogene, aktienbezogene und rohstoffbezogene Derivate sowie über Kreditderivate.

Veröffentlichungspraxis

Die Ergebnisse werden im Statistischen Beiheft 3 Zahlungsbilanzstatistik in Tabelle II.5 veröffentlicht. Unter Tabellen stehen Auszüge aus diesem Beiheft zur Verfügung, die mit einem umfangreichen Zeitreihen-Service verbunden sind.

Statistik der Banken und Sonstigen Finanzinstitute - Richtlinien und Kundensystematik