Navigation und Service

Themen

Ausbildungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein

Bundesbank lädt zur Frühjahrskonferenz 2016

Am 10. und 11. Juni kommen in Eltville am Rhein Notenbanker und Wissenschaftler zur Frühjahrkonferenz 2016 zusammen. Die hochkarätig besetzte Veranstaltung wird von der Bundesbank organisiert.

 Weiter

Zwei Arbeiter in einer Autofabrik

Deutsche Konjunktur zieht spürbar an

Die deutsche Wirtschaft ist nach dem Jahreswechsel 2015/16 kräftig gewachsen, heißt es im jüngsten Monatsbericht der Bundesbank. Neben dem privaten Verbrauch und der Bauaktivität seien nach einer Schwächephase auch die Exporte wieder ein treibender Faktor gewesen.

 Weiter

Jens Weidmann

Banken in schwierigem Umfeld

Bundesbankpräsident Weidmann hat in seiner Rede in Frankfurt am Main darauf hingewiesen, dass es durchaus angezeigt war, als Lehre der Finanzkrise die Regulierung des Bankensektors strenger auszugestalten. Eine weitere Verschärfung ("Basel IV") stehe aber nicht auf der Agenda. Zudem wies er den Vorwurf zurück, Deutschland spare zu viel und investiere zu wenig.

 Weiter

Industrie

Deutsche Wirtschaft wächst kräftig

Die deutsche Wirtschaft ist laut Berechnungen des Statistischen Bundesamtes in den ersten drei Monaten 2016 um 0,7 Prozent gewachsen. Impulse kamen insbesondere von den privaten Haushalten und dem Staat. Die Verbraucherpreise sanken im April erstmals seit Januar 2015.

 Weiter

Ottmar Issing auf dem Festakt zu Ehren seines 80. Geburtstags

Ökonomen ehren Otmar Issing zum 80. Geburtstag

Der ehemalige Gouverneur der Bank of England, Mervyn King, hat mit einem Festvortrag für Otmar Issing das Wirken des früheren Chefvolkswirts der Bundesbank und der Europäischen Zentralbank gewürdigt. Zu den Laudatoren zählten auch der ehemalige italienische Premierminister Mario Monti und der frühere Vorstandssprecher der Deutschen Bank, Rolf Breuer.

 Weiter

500-Euro-Banknoten in einer Zählmaschine

Herstellung und Ausgabe des 500-Euro-Scheins wird eingestellt

Der EZB-Rat hat am 4. Mai beschlossen, dass die 500-Euro-Banknote nicht mehr produziert und in Umlauf gebracht werden soll. Der 500er bleibt gesetzliches Zahlungsmittel und unbegrenzt umtauschbar.

 Weiter

Stefan Nießner

Sechste Kapitalmarktkonferenz in Hamburg: Fintechs im Fokus

Bei einer Kapitalmarktkonferenz in Hamburg ging es um die Herausforderungen, denen Banken und Finanzmarktakteure im Wettbewerb mit technologiebasierten Finanzunternehmen (Fintechs) gegenüberstehen.

 Weiter

André Kühne (Deutsche Bundesbank), Lucas Hermersdorfer, Mara Eisel, Jens Weidmann (Präsident der Deutschen Bundesbank), Oleksii Dakal, Sven Teepe, Andreas Schepers (Lehrer) beim European Award Event

Abschlussveranstaltung des Schülerwettbewerbs "Generation €uro"

Am 20. April 2016 trafen sich die 13 nationalen Siegerteams des „Generation €uro Schülerwettbewerb 2015/16“ zur Abschlussveranstaltung „European Award Event“ in der Europäischen Zentralbank (EZB).

 Weiter

Jens Weidmann während eines Interviews

"Handeln und Haften müssen im Euro-Raum stärker in einer Hand liegen"

Bundesbankpräsident Jens Weidmann weist darauf hin, dass, um den Euro-Raum dauerhaft zu stabilisieren, Handeln und Haften wieder stärker in einer Hand liegen müssen. Dieses Prinzip sollte nicht nur für die Banken, sondern auch für die Politikentscheidungen im Euro-Raum gelten, sagte Weidmann bei einer Rede in Rom.

 Weiter

Marktstand mit Gemüse

Studie über Inflationserwartungen im Euro-Raum

In den vergangenen zwei Jahren war die Inflation im Euro-Raum niedrig. In einer Studie des Forschungszentrums der Bundesbank wurde nun untersucht, ob sich diese Entwicklung auf die wichtigen langfristigen Inflationserwartungen ausgewirkt hat.

 Weiter

Eine Seite des Monatsberichts der Deutschen Bundesbank

Mehr zu unseren Themen

Weitere Beiträge finden Sie im Archiv:

 Weiter

Zusatzinformationen

Kontakt 

Externe Kommunikation

069 9566-3512

Ihre Fragen nehmen wir gern Montags bis Donnerstags von 08:00-18:00 Uhr und Freitags von 08:00-17:00 Uhr an.

E-Mail