Navigation und Service

Themen

Einblick ins Geldmuseum mit Bühnen zu Währungsreserven, Globalisierung und Banknoten

Bundesbank öffnet neues Geldmuseum

Am 17. Dezember öffnet das Geldmuseum der Bundesbank in Frankfurt mit einer völlig neu konzipierten Ausstellung wieder seine Türen. Das nun deutlich größere Museum gibt Einblicke in die Themen Bargeld, Buchgeld, Geldpolitik und Geld global – und präsentiert den Besuchern auch einen Goldbarren zum Anfassen.

 Weiter

Jens Weidmann bei seiner Rede

"Globalisierung ist kein Nullsummenspiel"

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und Bundesbankpräsident Jens Weidmann haben in Berlin den Startschuss für die deutsche G20-Präsidentschaft gegeben. Beide betonten in ihren Reden die Bedeutung offener Märkte für die Weltwirtschaft.

 Weiter

G20

G20 – die Gruppe der Zwanzig

Die bedeutendsten Industrie- und Schwellenländer tauschen sich im Rahmen der G20 regelmäßig informell über aktuelle Herausforderungen in der Weltwirtschaft aus und beraten über Möglichkeiten für ihre Zusammenarbeit.

 Weiter

Zentrale der Deutschen Bundesbank

Die Rolle der Notenbanken in der G20

Seit ihrer Gründung beschäftigt sich die G20 mit den Herausforderungen für die Stabilität des internationalen Währungs- und Finanzsystems. Notenbanken wie die Bundesbank spielen dabei eine zentrale Rolle.

 Weiter

Nationalflaggen beim G20 Gipfel

Schwerpunkte der deutschen G20-Präsidentschaft

Deutschland setzt bei seiner G20-Präsidentschaft einen besonderen Fokus auf die Themen Stärkung der Widerstandsfähigkeit von Volkswirtschaften, Gestaltung der Digitalisierung sowie Förderung von Investitionen, insbesondere in Afrika.

 Weiter

Skyline Frankfurt am Main

Kapitalzuschläge für system­relevante Banken in Deutschland

Ab dem 1. Januar 2017 müssen bestimmte systemrelevante Banken in Deutschland mehr Eigenkapital vorhalten, um ihre Widerstandsfähigkeit zu stärken. Die Liste der betreffenden Institute wurde nun aktualisiert und von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht veröffentlicht.

 Weiter

Logo von TARGET2-Securities

Film erklärt TARGET2-Securities

TARGET2-Securities (T2S) ist eine Plattform für die zentrale Abwicklung von Wertpapiergeschäften in der EU. Am 22. Juni 2015 hat T2S seinen Betrieb aufgenommen. In einem kurzen Film erklärt die Bundesbank, wie T2S funktioniert, welche Bedeutung T2S für den deutschen Markt hat und welche Rolle die Bundesbank dabei spielt.

 Weiter

Kunden auf einer Einkaufsstraße

Deutsche Wirtschaft im dritten Quartal: starker Konsum, schwache Exporte

Die deutsche Wirtschaft hat im dritten Vierteljahr 2016 etwas an Fahrt verloren. Treiber war die Binnenkonjunktur, den Rückschlag bei den Exporten konnte sie jedoch nicht ausgleichen, heißt es im Monatsbericht der Bundesbank. Für das Schlussquartal 2016 zeigen sich die Ökonomen dennoch optimistisch.

 Weiter

Jens Weidmann im Foyer der Bundesbank-Zentrale

Schädliche Nebenwirkungen durch unkonventionelle Geldpolitik

Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat zu besonderer Vorsicht beim Einsatz unkonventioneller geldpolitischer Instrumente gewarnt. "Diese Mittel sind mit mehr schädlichen Nebenwirkungen verbunden als die Standardwerkzeuge der Geldpolitik", sagte Weidmann bei einem Bankenkongress in Frankfurt am Main.

 Weiter

Claudia M. Buch während eines Gesprächs

Buch: Investoren sollten vorsichtig sein

Aus der Sicht von Bundesbank-Vizepräsidentin Claudia Buch gibt es in einigen deutschen Metropolen Überbewertungen von Wohnimmobilien in einer Größenordnung von bis zu 20 Prozent. Investoren sollten aber vorsichtig sein, wenn sie Preis- und Zinsentwicklungen in die Zukunft fortschreiben, sagte Buch in einem Interview mit der Wochenzeitung "Die Zeit".

 Weiter

Mehr zu unseren Themen

Weitere Beiträge finden Sie im Archiv.

 Weiter

Zusatzinformationen

Kontakt 

Externe Kommunikation

069 9566-3512

Ihre Fragen nehmen wir gern montags bis donnerstags von 08:00-18:00 Uhr und freitags von 08:00-17:00 Uhr an.

E-Mail