Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Gezielte längerfristige Refinanzierungsgeschäfte I

Freiwillige vorzeitige Rückzahlungen

Geschäftspartner haben erstmalig zwei Jahre nach Valutierung des jeweiligen Tenders im halbjährlichen Rhythmus die Möglichkeit, GLRG-I Volumina vollständig oder teilweise zurückzuzahlen. Zusätzlich hatte das Eurosystem im Juni 2016 einmalig eine freiwillige vorzeitige Rückzahlungsmöglichkeit aller zu diesem Zeitpunkt ausstehenden GLRG-I angeboten, um Geschäftspartnern einen Umstieg in die GLRG-II zu ermöglichen.

Die operative Durchführung dieser vorzeitigen Rückzahlungen erfolgt im Offenmarkt Tender Operations System (OMTOS) der Deutschen Bundesbank per Tender.

Eine Übersicht der Abwicklungstage der freiwilligen vorzeitigen Rückzahlungen 2016 bis 2018 haben wir im nebenstehenden grauen Infokasten bereitgestellt.

Im Dezember 2017 können die im Dezember 2014 (T20140242), im Juni 2015 (T20150065) und im Dezember 2015 (T20150125) valutierten GLRG-I freiwillig vorzeitig zurückgezahlt werden.

Den genauen Zeitplan für die freiwilligen vorzeitigen Rückzahlungen im Dezember 2017 (u.a. Frist für die Anzeige einer freiwilligen vorzeitigen Rückzahlungsabsicht) werden wir zeitnah veröffentlichen.