Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Feinsteuerungsoperationen

Um unerwartete Liquiditätsschwankungen rasch auszugleichen, kann das Eurosystem Feinsteuerungsoperationen durchführen.

Die operationalen Merkmale stellen sich wie folgt dar:

  • Bei den Geschäften handelt es sich um liquiditätszuführende oder liquiditätsabsorbierende Transaktionen.
  • Sie finden unregelmäßig statt.
  • Ihre Laufzeit ist nicht standardisiert.
  • Das Eurosystem kann die Anzahl der teilnehmenden Geschäftspartner begrenzen.
  • Sämtliche im einheitlichen Sicherheitenverzeichnis des Eurosystems enthaltenen Sicherheiten (siehe hierzu auch Navigationspunkt Sicherheiten) sind zur Besicherung von Feinsteuerungsoperationen in Form befristeter Transaktionen zugelassen.