Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Besuchen Sie das Geldmuseum auf dem Museumsuferfest 2017

Museumsuferfest [+]

Vom 25. bis 27. August 2017 findet das Frankfurter Museumsuferfest statt. Das Geldmuseum der Bundesbank ist zum 18. Mal dabei.

Auch wenn das Geldmuseum nicht direkt am Main liegt, ist es Tradition, dass es sich mit einem eigenen Auftritt am Museumsuferfest beteiligt. Das Zelt des Geldmuseums befindet sich am nördlichen Mainufer zwischen Eisernem Steg und Untermainbrücke.

Dort gibt eine 15 qm große Quiz-Wand Einblicke in die im Dezember 2016 neu eröffnete Ausstellung. Sie lädt genauso wie ein Schreddergeld-Schätzspiel zum Mitmachen ein. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken attraktive Preise: zum Beispiel Münzen aus Gold oder mit farbigem Polymerring, aber auch das "Museum zum Mitnehmen", ein Museumskatalog, der die umfangreiche Ausstellung anschaulich dokumentiert.

Wer möchte, kann seine eigene Medaille nach antiker Methode prägen. Kinder dürfen Geld gestalten, Puzzleteile zu einer kompletten Münze zusammensetzen oder knifflige Fragen bei der Muffelchen-Schnitzeljagd beantworten.

Selbstverständlich gibt es für alle Interessierten Informationen rund um das Thema Geld – mündlich und zum Mitnehmen. Wir freuen uns auf Sie!

Zusatzinformationen

Das Kulturfestival

Logo Museumsuferfest

mit außergewöhnlichen Programm-angeboten der Frankfurter Museen

www.museumsuferfest.de

Öffnungszeiten

Freitag, 25. August
Samstag, 26. August
Sonntag, 27. August
15 – 22 Uhr
11 – 22 Uhr
11 – 22 Uhr

Das Geldmuseum bleibt während des Museumsuferfestes geschlossen.