Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

CA for Email-Security 2014

Das Zertifikat ist mit dem Algorithmus SHA-1 von der Bundesbank Root CA 2010 signiert und hat eine Gültigkeitsdauer von vier Jahren. Der dem CA-Zertifikat zugrundeliegende Schlüssel hat eine Länge von 4096 bit und wurde mit dem RSA Algorithmus durch die Bundesbank Root CA 2010 generiert. Der Zertifikatsstandard bezieht sich auf das X.509v3-1996 Format. Das Zeitformat ist UTC (Universal Time Coordinated).

Das Zertifikat erlaubt die Nutzung des Schlüssels ausschließlich zur Signatur von Zertifikaten und Widerrufslisten. Zur eindeutigen Identifikation der Bundesbank CA for Email-Security 2014 wird folgender Name (X.500-Distinguished-Names) verwendet:

Zertifikat Pop-up

Fingerprint

ZertifikatsnameHashverfahrenFingerprint
CA for Email-Security 2014 SHA-118 54 a2 93 b2 e5 98 9f 7c fc 39 28 dd 88 eb 73 20 ef a3 fe