Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

XBRL-Taxonomien zu den Meldungen zur Solvabilitätsverordnung (SolvV) ab 2007


SolvV-Taxonomie 2007-01 Version 1.5

(basiert auf der COREP Taxonomy 2006-07-01 Version 1.2.4)

Beinhaltet die nationale Umsetzung der Vorgaben zur Mindest-Eigenkapitalausstattung bzw. Mindest-Eigenmittelausstattung gem.– Solvabilitätsverordnung (SolvV) der Institute nach den neu gefassten Richtlinien 2000/12/EG und 93/6/EWG.

BeschreibungDie Basel-II-SolvV-Taxonomie basiert auf der XBRL-Repräsentation des Common Reporting Frameworks des Kommittees der europäischen Bankenaufseher (CEBS): COREP-Taxonomie
NameSolvV-Taxonomie
HerausgeberDeutsche Bundesbank
StatusVersion 1.5
Datum der Veröffentlichung31.10.2008
XBRL-VersionXBRL Specification 2.1 vom 31.12.2003 und
XBRL Dimensions 1.0 vom 18.09.2006
 http://www.xbrl.org/2003/xbrl-instance-2003-12-31.xsd
 http://www.xbrl.org/2003/xbrl-linkbase-2003-12-31.xsd
 http://www.xbrl.org/2003/xl-2003-12-31.xsd
 xbrldi-2006.xsd
 xbrldt-2005.xsd
COREP-Taxonomie-VersionCOREP Taxonomy Version 1.3.0
Namespacehttp://www.bundesbank.de/fr/ba/bakisw

Zusatzinformationen

Kontakt

Bestandserhebung über Direktinvestitionen

E-Mail