Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Die Deutsche Bundesbank arbeitet als eine der weltweit größten Zentralbanken im öffentlichen Interesse. Unsere Kerngeschäftsfelder sind Geldpolitik, Bankenaufsicht, Finanzstabilität, Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr.

Wir suchen für das Forschungszentrum in unserer Zentrale in Frankfurt am Main mehrere

Volkswirtinnen/Volkswirte

mit und ohne Berufserfahrung

Das Forschungszentrum ist das Bindeglied zwischen wissenschaftlicher Fachkompetenz und Grundsatzarbeit der Bundesbank. Seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter untersuchen eine Vielzahl volkswirtschaftlicher Themenfelder mit einem Fokus auf die Bereiche Geldpolitik, Finanzstabilität und Bankenaufsicht/Bankenregulierung. Weitere Informationen zum Forschungszentrum finden Sie auf unserer Website unter www.bundesbank.de/forschung.

Ihre Aufgaben

Sie führen wissenschaftliche Untersuchungen durch, die in führenden Fachzeitschriften veröffentlicht werden und die Entscheidungsfindung innerhalb der Bundesbank unterstützen. Durch Ihre Forschungsarbeit und die Teilnahme an Fachtagungen repräsentieren Sie die Bundesbank in der Öffentlichkeit und fördern den Gedankenaustausch mit Wissenschaft und Politik.

Ihr Profil

  • Akkreditierter Master- oder gleichwertiger Studienabschluss mit überdurchschnittlichem Ergebnis
  • Promotion oder in Kürze anstehende Promotion in Ökonomie, Finanzmarktökonomie oder Ökonometrie
  • Erfahrung im eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten, belegt durch eigene Publikationen in führenden Fachzeitschriften
  • Bevorzugte Forschungsschwerpunkte: empirische Bankenforschung, Asset Pricing und Finanzstabilität; herausragende Bewerber/-innen aus anderen Fachgebieten werden ebenfalls berücksichtigt
  • Fähigkeit zu selbstständigem und gleichzeitig teamorientiertem Arbeiten in einem internationalen Team
  • Sichere Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift; Kenntnisse der deutschen Sprache sind von Vorteil

Unser Angebot

Wir bieten attraktive Beschäftigungsbedingungen und Möglichkeiten zur Durchführung hochqualitativer Forschungsarbeiten. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wir möchten den Frauenanteil erhöhen, deshalb freuen wir uns auf qualifizierte Bewerberinnen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Fragen richten Sie bitte an researchrecruiting@bundesbank.de.

Wir bitten Sie, alle erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, eine wissenschaftliche Arbeit und mindestens zwei Empfehlungsschreiben) bis zum 30.07.2017 unter Angabe der Kennziffer 2017_0473_02_homepage an researchrecruiting@bundesbank.de zu senden.

Weiterführende Informationen

Zusatzinformationen

Bewerbungstipps

Bitte bewerben Sie sich möglichst frühzeitig und warten nicht bis zum Ende der Ausschreibungsfrist. Dies verkürzt die Bearbeitungszeit nach Ablauf der Bewerbungsfrist und vereinfacht die technische Abwicklung.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Unterlagen vollständig sind (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse).

Fügen Sie für alle im Lebenslauf erwähnten Praktika und Kurse einen entsprechenden Nachweis bei.

Achten Sie darauf, dass eingescannte Dokumente gut lesbar sind.

Benennen Sie angehängte Dateien so, dass die Dokumente eindeutig Ihrer Bewerbung zuzuordnen sind (z. B. Mustermann_Zeugnis2017).