Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Die Deutsche Bundesbank arbeitet im öffentlichen Interesse an einzigartigen Aufgaben. Unsere Kerngeschäftsfelder sind Geldpolitik, Bankenaufsicht, Finanzstabilität, Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr.

Wir suchen für den Bereich „Banken und Finanzaufsicht″ in unserer Zentrale in Frankfurt am Main mehrere

Bankenaufseher /-innen in Joint Supervisory Teams (JST)

Die Deutsche Bundesbank wirkt im Rahmen des einheitlichen europäischen Aufsichtsmechanismus (SSM) unter dem Dach der EZB an der Überwachung der bedeutenden Banken(gruppen) der Eurozone mit.

Ihre Aufgaben

Sie nehmen als Institutsbetreuer/-in im Joint Supervisory Team einer als signifikant eingestuften Bankengruppe Aufgaben der bankenaufsichtlichen Risikobeurteilung wahr. Dazu analysieren, bewerten und überprüfen Sie institutsbezogene Sachverhalte und erstellen englischsprachige Beiträge im Rahmen der laufenden Aufsicht über das Institut. Sie bearbeiten eigenständig Anfragen, bereiten Stellungnahmen vor und klären Grundsatzfragen. Ebenso wirken Sie an der Durchführung und Aufbereitung von Erhebungen und Abfragen anderer Institutionen mit. Außerdem fungieren Sie als Ansprechperson für das Institut, führen Aufsichtsgespräche und wirken in internen und externen Arbeitsgruppen mit.

Ihr Profil

  • Akkreditierter Master- oder gleichwertiger Studienabschluss der Wirtschaftswissenschaften, des Wirtschaftsrechts oder der Wirtschaftsmathematik mit überdurchschnittlichem Ergebnis
  • Fundierte Kenntnisse des Bankwesens, des nationalen und internationalen Bankaufsichtsrechts sowie der neueren Entwicklungen im Bankwesen und auf den Finanzmärkten
  • Gute Kenntnisse der nationalen und internationalen Rechnungslegung (insbesondere IFRS 9) sowie der einschlägigen Risikosteuerungsverfahren
  • Kenntnisse des bankenaufsichtlichen Meldewesens sowie der Aufsichtsstrukturen im einheitlichen europäischen Aufsichtsmechanismus (SSM) sind von Vorteil
  • Idealerweise erste Berufserfahrung im Bankgeschäft, vorzugsweise in den Bereichen Risikocontrolling, Prüfungswesen, Kreditanalyse, interne Revision, Asset Management, Wertpapierabwicklung oder Fondsgeschäft
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Analyse, Bewertung und prägnanten Darstellung komplexer Sachverhalte in Wort und Schrift
  • Hohe Einsatzbereitschaft, fachliche Flexibilität und sehr gute kommunikative Fähigkeiten verbunden mit einem sicheren Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit in multinationalen Teams und Begeisterung für ein dynamisches, internationales Arbeitsumfeld
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache
  •  Bereitschaft zu Reisetätigkeit im In- und Ausland

Unser Angebot

Neben einzigartigen Aufgaben im europäischen Kontext bieten wir attraktive Beschäftigungsbedingungen und eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Entgeltgruppe 13) zzgl. einer Bankzulage. Abhängig von Ihrer Leistung besteht die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Einarbeitung und Weiterbildung sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wir möchten den Frauenanteil erhöhen, deshalb freuen wir uns auf qualifizierte Bewerberinnen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne die zuständige Personalreferentin Frau Ruth Etteldorf, Telefon 069 9566-3873. Inhaltliche Fragen richten Sie bitte an Frau Cynthia Bausenwein, Telefon 069 2388-1157 oder Herrn Mark Tilly, Telefon 069 2388-2979.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 4. September 2017 unter Angabe der Kennziffer 2017_0613_02.

Jetzt online bewerben

Zusatzinformationen

Bewerbungstipps

Bitte bewerben Sie sich möglichst frühzeitig und warten nicht bis zum Ende der Ausschreibungsfrist. Dies verkürzt die Bearbeitungszeit nach Ablauf der Bewerbungsfrist und vereinfacht die technische Abwicklung.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Unterlagen vollständig sind (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse).

Fügen Sie für alle im Lebenslauf erwähnten Praktika und Kurse einen entsprechenden Nachweis bei.

Achten Sie darauf, dass eingescannte Dokumente gut lesbar sind.

Benennen Sie angehängte Dateien so, dass die Dokumente eindeutig Ihrer Bewerbung zuzuordnen sind (z. B. Mustermann_Zeugnis2017).