Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Termin

Die europäische Bankenunion

Lehrerfortbildung

18.10.2017 13:00 - 16:30 Uhr
Deutsche Bundesbank
Leibnizstraße  10
10625 Berlin

Referent: Dr. Rainer Naser

Die Internationalisierung der Geschäftsbanken hat dazu geführt, dass die national begrenzte Bankenaufsicht nicht mit dieser Entwicklung schritthalten konnte. In der Europäischen Währungsunion hat man daher die EZB damit beauftragt, besonders große und international ausgerichtete Banken, deren Zusammenbruch die Stabilität des Finanzmarktes über die nationalen Grenzen hinaus gefährden kann, zu überwachen. Auch die Restrukturierung oder gegebenenfalls erforderliche Abwicklung von systemrelevanten Banken wird künftig auf europäischer Ebene vollzogen. Der Vortrag erklärt die Gründe für die Errichtung der Bankenunion und erläutert die Aufgabenteilung zwischen EZB, nationalen Notenbanken und Abwicklungsbehörden.

Zusatzinformationen

Anmeldung

Drei Mitarbeiter eines Callcenters im Kundengespräch

Für Ihre Teilnahme benötigen wir eine Anmeldung. Nutzen Sie dafür bitte den nachstehenden E-Mailkontakt.

Kontakt

Dr. Rainer Naser

030 3475-1505

E-Mail