Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Termin

"Was ist Geld?"

Studenten / Lehrer

08.01.2018 09:30 - 12:00 Uhr
Deutsche Bundesbank
Leibnizstraße  10
10625 Berlin

Referent: Dr. Rainer Naser

Wenn eine Privatperson Bargeld benötigt, hebt sie das typischer weise am Geldautomaten ab. Einen Großteil unserer Zahlungen tätigen wir über unsere Girokonten. Aber wie kommen die Geschäftsbanken an das Bargeld? Wie entsteht das Giralgeld von Banken, mit dem wir einen Großteil unserer Zahlungen tätigen? Was ist eigentlich Geld? Ist es die Notenbank oder sind es die Geschäftsbanken, die Geld schöpfen? Obgleich für das Verständnis von Geldpolitik grundlegend, gibt es bereits bei diesen scheinbar einfachen Fragen nicht wenige Missverständnisse. Anhand einfacher Beispiele wird Herr Dr. Naser, stellvertretender Leiter im Stab des Präsidenten der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Berlin und Brandenburg, den Geldschöpfungsprozess erläutern. Ziel des Vortrages ist es, Basiswissen zu vermitteln, das unabdingbar ist zum Verständnis der Geldpolitik sowohl vor als auch nach der Finanzmarktkrise

Verbunden wird die Veranstaltung mit einer kleinen Falschgeldpräsentation, in der "Blüten" mit echtem Geld verglichen werden.

Zusatzinformationen

Anmeldung

Drei Mitarbeiter eines Callcenters im Kundengespräch

Für Ihre Teilnahme benötigen wir eine Anmeldung. Nutzen Sie dafür bitte den nachstehenden E-Mailkontakt.

Kontakt

Dr. Rainer Naser

030 3475-1505

E-Mail