Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Termin

Die Zahlungsbilanz im Rahmen der VGR

Lehrerfortbildung

09.01.2018 14:30 - 17:30 Uhr
Deutsche Bundesbank
Leibnizstraße  10
10625 Berlin

Referent: Dr. Rainer Naser

Mit der Einführung des Europäischen Systems Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen 2010 (ESVG 2010) im September 2014, mit der internationale Standards zur besseren Vergleichbarkeit der nationalen Rechenwerke umgesetzt wurden, haben sich einige methodische Änderungen auch für die Zahlungsbilanz ergeben. Unter anderem folgt der Aufbau seitdem einer systematischeren Einbettung in das System der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung (VGR). In dem Vortrag werden von daher die Kontensystematik von VGR und Zahlungsbilanz erläutert. Zugleich werden elementare Größenbeziehungen, die sich direkt aus der Systematik der VGR ergeben und in einer offenen Volkswirtschaft immer gelten müssen, abgeleitet. Erläutert wird z. B., wieso der Ersparnisüberschuss eines Landes immer mit einem Leistungsbilanzüberschuss korrespondiert bzw. wieso ein gestiegenes staatliches Defizit ceteris paribus immer zu einer Verschlechterung des Leistungsbilanzsaldos führt.

Zusatzinformationen

Anmeldung

Drei Mitarbeiter eines Callcenters im Kundengespräch

Für Ihre Teilnahme benötigen wir eine Anmeldung. Nutzen Sie dafür bitte den nachstehenden E-Mailkontakt.

Kontakt

Dr. Rainer Naser

030 3475-1505

E-Mail