Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Termin

1) Wie entsteht Geld? Die Rolle von Geschäftsbanken, Nichtbanken und Zentralbank im Geldschöpfungsprozess 2) Aktuelle geldpolitische Entwicklungen im Euroraum

Seminar für Lehrerinnen und Lehrer

15.02.2018 14:30 - 17:30 Uhr
Deutsche Bundesbank
Willy-Brandt-Straße  73
20459 Hamburg

Referent: Finn Oliver Maurer, Deutsche Bundesbank

Inhalt:

1) Wie entsteht Geld? Die Rolle von Geschäftsbanken, Nichtbanken und Zentralbank im Geldschöpfungsprozess

Im Zuge der expansiven geldpolitischen Sondermaßnahmen des Eurosystems ist die Entwicklung der Geldmenge wieder stärker in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Doch wie wird die Geldmenge überhaupt abgegrenzt, wie funktioniert die Zentralbankgeldschöpfung und auf welche Weise entsteht das Giralgeld der Banken? Durch welche Faktoren wird der Geld­ und Kreditschöpfungsprozess beeinflusst?

2) Aktuelle geldpolitische Entwicklungen im Euroraum

Wie sind die Wertpapierankaufprogramme des Eurosystems vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Situation und einer in den letzten Jahren zunehmenden Staatsverschuldung im Euroraum zu bewerten? Wie könnte die zukünftige Ausgestaltung der Geldpolitik im Euroraum aussehen?

Zusatzinformationen

Anmeldung

Drei Mitarbeiter eines Callcenters im Kundengespräch

Für Ihre Teilnahme benötigen wir eine Anmeldung. Nutzen Sie dafür bitte den nachstehenden E-Mailkontakt.

Kontakt

Yvonne Zippert

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Referat Berufliche Bildung

E-Mail