Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Frankfurt am Main | 16.10.2017

Bundesbank prämiert Filme auf der Buchmesse

Die Deutsche Bundesbank hat auf der Frankfurter Buchmesse die Gewinnerinnen und Gewinner ihres Videowettbewerbs ausgezeichnet. In dem Wettbewerb ging es um die Frage: "Was bedeutet Stabilität für Sie?" 

Buchmesse 2017


1. Platz

Unter zahlreichen Einsendungen hatte die Bundesbank-Jury vier Filme ausgewählt, die aus der Sicht junger Menschen erzählen, was Stabilität für sie persönlich ausmacht. Den ersten Platz belegte ein Team aus Lüneburg, bestehend aus jungen Filmemachern der Jahrgangsstufe 10 der Wilhelm-Raabe-Schule. Die Jury beeindruckte vor allem, dass das Siegervideo sogar eine empirische Untersuchung enthielt.

Achtung: An dieser Stelle würde ein Video dargestellt werden, allerdings haben Sie einen Skript-Blocker aktiviert oder JavaScript ist in Ihren Browser-Einstellungen ausgeschaltet!

Die Schüler um den 15 Jahre alten Ole Hoek waren über YouTube auf den Wettbewerb aufmerksam geworden. Sie nutzten die Umfragefunktion auf dem schuleigenen Server, um ihre Mitschüler zu fragen, was Stabilität für sie bedeutet. 93,3 Prozent der 255 Befragten wählten familiären und freundschaftlichen Rückhalt unter den Antwortmöglichkeiten aus. Immerhin für fast jeden zweiten war wichtig, "dass das Geld nicht an Wert verliert".


"Stabilität ist für mich Deutschland"

2. Platz

Den zweiten Platz belegte eine Gruppe junger Nachwuchsfilmer um Max Noack und Vanessa Kiele aus Berlin. "Stabil im Leben stehen, (…) das Beste aus einem rausholen" war für das Team das Fazit, nachdem es sich mit dem Thema Stabilität auseinandergesetzt hatte. Die Jury würdigte den Aufwand der Filmarbeiten an vielen Drehorten sowie Ausrichtung des Projekts auf wichtige Zukunftsfragen der jungen Regisseure.

Achtung: An dieser Stelle würde ein Video dargestellt werden, allerdings haben Sie einen Skript-Blocker aktiviert oder JavaScript ist in Ihren Browser-Einstellungen ausgeschaltet!


3. Platz

Auf Platz drei landeten die Frankfurter Studentinnen Ardiana Dacic und Sabrina Pölle mit ihrem sehr persönlichen Verständnis von Stabilität. 2011 aus Montenegro nach Frankfurt gekommen, ist für die 17-jährige Ardiana Dacic Deutschland selbst der Inbegriff von Stabilität.

Achtung: An dieser Stelle würde ein Video dargestellt werden, allerdings haben Sie einen Skript-Blocker aktiviert oder JavaScript ist in Ihren Browser-Einstellungen ausgeschaltet!


Sonderpreis

Einen Sonderpreis vergab die Jury an den Düsseldorfer Filmemacher Kuesti Fraun, dessen humorvolle Herangehensweise beeindruckt hatte. Der kürzeste Beitrag des Wettbewerbs spricht für sich selbst:

Achtung: An dieser Stelle würde ein Video dargestellt werden, allerdings haben Sie einen Skript-Blocker aktiviert oder JavaScript ist in Ihren Browser-Einstellungen ausgeschaltet!


Quiz für Kinder

Die Bundesbank präsentierte am Stand ihre umfangreichen Publikationen und stand interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Fragen zur Verfügung. Vor allem am Wochenende besuchten auch einige Kinder den Bundesbank-Stand und absolvierten einen kleinen Parcours, um ihr Wissen über Geld zu testen. Wie im Vorjahr war auch 2017 das Interesse an den Vorträgen zum Thema Falschgeld hoch. In ihrem Jubiläumsjahr zeigte die Bundesbank außerdem filmisch die Höhepunkte aus 60 Jahren Geldgeschichte.

Zusatzinformationen