Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Newsletter "Zahlungsverkehr und Wertpapierabwicklung"


Die Entwicklung im unbaren Zahlungsverkehr und der Wertpapierabwicklung verläuft sehr dynamisch. Den daraus resultierenden Informationsbedarf deckt die Bundesbank neben zahlreichen Veranstaltungen und Publikationen mit dem Newsletter "Zahlungsverkehr und Wertpapierabwicklung", der in der Regel alle drei Monate erscheint.

Bild zeigt Logo des Newsletters und ein Foto von Herrn Metzger In der aktuellen Ausgabe informieren wir Sie unter anderem über aktuelle Entwicklungen bezüglich Instant Payments, die Selbstzertifizierungspflicht für TARGET2-Teilnehmer sowie über die neue globale Strategie zur Verbesserung der Sicherheit von Großbetragszahlungen.

Wenn Sie bei Neuerscheinung einer Ausgabe per E-Mail informiert werden möchten, abonnieren Sie unseren Newsletter.

Zusatzinformationen

Newsletter abonnieren

Eine Zeitung steckt in einem Briefkastenschlitz

Hinweise zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden von der Deutschen Bundesbank (Wilhelm-Epstein-Str. 14, 60431 Frankfurt am Main, Tel: 069 9566‑0, E‑Mail: info@bundesbank.de) zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Im Übrigen gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt. Ihren Widerruf können Sie formlos an die Deutsche Bundesbank richten.