Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Kontaktloses Bezahlen

Kontaktloses Bezahlen beschreibt Zahlungsvorgänge an speziellen Zahlungsterminals, die ohne physischen Kontakt zwischen Zahler bzw. Zahlungsmedium und Zahlungsempfänger bzw. Zahlungsterminal erfolgen. Dabei werden alle erforderlichen Daten per Nahfeldkommunikation an das Kassenterminal übertragen. Voraussetzung ist die entsprechende technische Ausstattung des Zahlungsmediums des Zahlungspflichtigen wie z.B. eine Bankkarte oder ein Mobiltelefon sowie des Zahlungsempfängers. Eine Autorisierung durch Eingabe eines PIN oder durch Unterschreiben eines Belegs ist bei dieser Zahlungsvariante für Kleinbetragszahlungen nicht nötig. Dies vereinfacht und beschleunigt den Zahlungsvorgang.