Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Termin

Schülerinnen und Schüler aufgepasst!

Deutsche Bundesbank
Wilhelm-Epstein-Straße  14
60431 Frankfurt am Main

Dr. Jens Weidmann mit Schülergruppe [+]

Unter dem Titel "Weidmann trifft Schülerinnen und Schüler" veranstaltet die Bundesbank in diesem Jahr zum dritten Mal einen Schülertag. Bundesbankpräsident Jens Weidmann lädt Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II ein, um Fragen rund um die Arbeit der Bundesbank und dem Eurosystem in der Zentrale in Frankfurt am Main im direkten Gespräch zu beantworten.

Veranstaltungsort

Zentrale der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am Main

Veranstaltungszeit

Freitag, 14. Dezember 2018, von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Bewerbung

  • Wer?
    Schülergruppen mit maximal 12 Personen (plus eine Begleitperson) der Sekundarstufe II
  • Wann?
    Bewerbungsfrist: 11. September bis 13. Oktober 2018
  • Wie?
    Die Bewerbung erfolgt mit einem Online-Bewerbungsformular (siehe rechts). Sie soll folgende Angaben enthalten:

    • Kurze Vorstellung der Schülergruppe und der Schule
    • Warum möchtet ihr den Bundesbankpräsidenten treffen?
    • Welche Fragen wollt ihr ihm stellen? (max. 10 Fragen)
    • Außerdem ist die Bewerbung durch ein Bewerbungsvideo von maximal 3 Minuten Länge zu ergänzen. Für die inhaltliche Gestaltung gibt es keine Vorgaben, das Video soll die Bewerbung unterstützen. Hierzu kann das Video auf einer der folgenden Videoplattformen hochgeladen werden: YouTube, Vimeo, DailyMotion, Facebook.

Auf Basis der Bewerbung werden die Gewinner ausgewählt. Diese erhalten Anfang November eine Einladung nach Frankfurt.

Es ist geplant, von dieser Veranstaltung Fotos zu machen, die dann auf den Kommunikationskanälen der Bundesbank (u.a. Internetseite, Facebook-Kanal) veröffentlicht werden. Eine Einwillung dazu ist Voraussetzung für die Teilnahme der Veranstaltung.

Die Reisekosten nach Frankfurt am Main und zurück werden von der Bundesbank übernommen. Sofern eine Übernachtung erforderlich ist, wird diese von der Bundesbank mit 50 € pro Person bezuschusst.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbung!