Service Navigation

Meldung statistischer Daten

Meldung statistischer Daten von Verpflichteten und Münzrollenfertigern

Der Deutschen Bundesbank sind gemäß Verordnung (EU) Nr. 1210/2010 Art. 12 (2) jährlich folgende statistischen Daten zu melden:

  • die Stammdaten der verwendeten Münzbearbeitungsgeräte und deren Einsatzort bei Zugang oder Abgang des Gerätes

  • jährlich der Umfang der mit den verwendeten Geräten bearbeiteten Münzen für die Stückelungen 0,50 € bis 2 € für das abgelaufene Kalenderjahr. Die Meldung der Daten ist bis zum 28.02 des Folgejahres erforderlich.

Für die Meldung der Daten verwenden Sie bitte folgende Vordrucke und beachten Sie die Information zur Datenerhebung/Ausfüllhinweise.

Die Meldungen sind ausschließlich elektronisch (per E-Mail an muenzrecycling(at)bundesbank.de) an die Bundesbank zu übermitteln.

Nach oben