Asset-Backed Securities Purchase Programme (ABSPP)

Ebenfalls in der Presseerklärung vom 2. Oktober 2014  stellte die EZB die Modalitäten für den Ankauf von Asset-Backed Securities (ABS) vor. Die Käufe einfacher und transparenter ABS von privaten Emittenten am Primär- und Sekundärmarkt begannen am 21. November 2014. Die Nationale Bank van België/Banque Nationale de Belgique, die Banque de France, die Banca d‘Italia, die Nederlandsche Bank, die Banco de España und die Deutsche Bundesbank tätigen Ankäufe im Rahmen des ABSPP im Auftrag des Eurosystems.