Covered Bond Purchase Programme 3 (CBPP3)

Am 2. Oktober 2014 gab die EZB die operativen Modalitäten zum Ankauf von gedeckten Schuldverschreibungen (CBPP3) bekannt. Das Ankaufprogramm hat zum Ziel, die Transmission der Geldpolitik zu verstärken, indem es die Kreditversorgung der Wirtschaft unterstützt und damit gleichzeitig eine geldpolitische Lockerung bewirkt. Um stabile Preise zu erlangen, zielt das Eurosystem auf die Senkung langfristiger Zinsen und auf die Bereitstellung zusätzlicher Liquidität.

Die Ankäufe von auf Euro lautenden gedeckten Schuldverschreibungen, die notenbankfähig gemäß dem geldpolitischen Sicherheitenrahmen des Eurosystems sind, begannen am 20. Oktober 2014 und finden sowohl am Primär- als auch am Sekundärmarkt statt.