Service Navigation

Gezielte längerfristige Refinanzierungs­geschäfte III

Gezielte längerfristige Refinanzierungs­geschäfte III

Der EZB-Rat hat in seiner Sitzung am 7. März 2019 beschlossen, eine neue Reihe von gezielten längerfristigen Refinanzierungsgeschäften (targeted longer-term refinancing operations - TLTRO‑III) durchzuführen, um die günstigen Kreditbedingungen zu erhalten. Die genauen Ausführungsbestimmungen wurden am 22. Juli 2019 im TLTRO-III‑Rechtsakt vom EZB-Rat beschlossen.

Es werden insgesamt sieben TLTRO-III im Zeitraum von September 2019 bis März 2021 in vierteljährlichem Abstand durchgeführt.

Der EZB-Rat beschloss zudem am 12. September 2019, bestimmte Parameter des TLTRO-III-Rechtsakts zu ändern, nämlich die Laufzeit aller Geschäfte von zwei auf drei Jahre zu erhöhen, eine freiwillige Rückzahlungsoption einzuführen und die Differenz von 10 Basispunkten über dem Durchschnittssatz für Hauptrefinanzierungsgeschäfte (MRO) und dem Durchschnittssatz der Einlagefazilität, jeweils über die Laufzeit des jeweiligen TLTRO-III, zu beseitigen.

Nach oben