Service Navigation

Haupt-, Basistender und Feinsteuerungsoperationen

Haupttender

Zentrales geldpolitisches Instrument der Geldmarktsteuerung durch das Eurosystem sind die wöchentlich angebotenen Hauptrefinanzierungsgeschäfte (so genannte Haupttender) mit einer Regellaufzeit von einer Woche.

Basistender

Das Eurosystem führt zur Verstetigung der Liquiditätszufuhr und als Beitrag zur Dispositionssicherheit der am Geldmarkt aktiven Banken im monatlichen Rhythmus längerfristige Refinanzierungsgeschäfte (so genannte Basistender) mit dreimonatiger Laufzeit durch.

Feinsteuerungsoperationen

Um unerwartete Liquiditätsschwankungen rasch auszugleichen, kann das Eurosystem Feinsteuerungsoperationen durchführen.

Nach oben