Referenzdokumente

Detaillierte Kundenspezifikationen 
(TIPS UDFS, CRDM UDFS, ESMIG UDFS, BILL UDFS, MPL UDFS)

Ziel dieser Kundenspezifikationen ist es, den TIPS-Nutzern die Detailinformationen an die Hand zu geben, welche sie fachlich und technisch für die Abwicklung von Instant Payments über TIPS benötigen. Unter dem nachstehenden Link finden Sie die aktuell gültige Version inklusive der relevanten XML-Schemas als ZIP-Dateien. Diese sollen den Entwicklern die Arbeit erleichtern und Unterstützung bei der Validierung der Nachrichten leisten.

Bei den Dokumenten handelt es sich jeweils um die finale Version ohne Änderungsmarkierung. Entwurfsversionen sowie Dokumente mit Änderungsmarkierungen können Sie auf Anfrage von uns erhalten. Diese sind zudem auf der Internetseite der europäischen Zentralbank verfügbar. Bitte beachten Sie, dass die Dokumente zu CRDM, ESMIG und BILL bereits Beschreibungen zu T2 und T2S enthalten, die erst ab dem Go-live des Konsolidierungsprojektes Gültigkeit erlangen. Die Ausführungen zu TIPS gelten davon unbeschadet.

Externer Link
in englischer Sprache 
For professional use
 


Informationen zu künftigen Releases finden Sie unter:

Benutzerhandbücher 
(TIPS UHB, CRDM UHB, BILL UHB)

Das Ziel der Dokumente ist, Ihnen eine Hilfestellung zur Anwendung der grafischen Benutzeroberflächen von TIPS, CRDM und BILL zu geben.

Bitte beachten Sie, dass die Handbücher CRDM und BILL bereits Beschreibungen zu T2 und T2S enthalten, die erst ab dem Go-live des Konsolidierungsprojektes Gültigkeit erlangen. Die Ausführungen zu TIPS gelten davon unbeschadet.

Onboarding Guide

In diesem Leitfaden sind alle Aspekte zusammengestellt, die für eine Neuteilnahme an TIPS zu beachten sind. Für Detailinformationen wird jeweils auf andere Dokumente verwiesen.

Connectivity

Die technische Verbindung zu TIPS erfolgt über den "Eurosystem Single Market Infrastructure Gateway" (ESMIG). ESMIG bildet den zentralen Zugangspunkt zu den TARGET-Services für alle direkt angebundenen Akteure. Der Zugang zu ESMIG erfolgt über die beiden vom Eurosystem ausgewählten Netzwerkdienstleister (Network Service Provider, NSP) SIA-Colt und SWIFT.

Dokumente zur ESMIG-Anbindung finden Sie im Bereich „TARGET2/T2S-Konsolidierung“.