Newsletter „Zahlungsverkehr und Wertpapierabwicklung“ 24. Ausgabe – Dezember 2015

Langsam neigt sich das Jahr 2015 dem Ende zu und viele werden sich fragen, was das neue Jahr mit sich bringen wird. Zum Teil können wir diese Frage mit der Dezember-Ausgabe unseres Newsletters beantworten.

Ab Februar beispielsweise müssen alle bei Überweisungen und Lastschriften ausschließlich die IBAN nutzen – auch Verbraucherinnen und Verbraucher, für die bisher eine  Sonderregelung gilt. Wesentlich weiter in die Zukunft geht die Vision 2020 des Eurosystems – sie beschäftigt sich mit der Frage, wie die Finanzmarktinfrastrukturen noch mehr Potential für Europa entfalten können. Wir berichten auch über aktuelle Entwicklungen und mögliche Maßnahmen zur Verbesserung des Korrespondenzbankgeschäfts.

Inhalt

  • Ausnahmslos IBAN ab Februar 2016
  • Die Zukunft der Finanzmarktinfrastrukturen in Europa: Vision 2020 des Eurosystems
  • BIZ-CPMI Konsultationsbericht zum Korrespondenzbankgeschäft
  • Weitere Informationen