Service Navigation

Arbeitgeber Bundesbank

Foto zeigt Mitarbeiter des Zentralbereichs Personal im Eingangsbereich der Zentrale der Bundesbank

Arbeitgeber Bundesbank

Bei uns erwarten Sie abwechslungsreiche, anspruchsvolle und zunehmend international ausgerichtete Aufgaben. Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihre Karriere in einer der großen Zentralbanken Europas zu starten!

Chancengleichheit

Vier Personen an einem Laptop

Unterschiedliche Lebenserfahrungen und berufliche Wege, andere Herangehensweisen an Herausforderungen, vielfältige Kompetenzen und ungewohnte Blickwinkel – Arbeitsprozesse gewinnen durch Vielfalt. Es ist uns ein Anliegen, diese zu fördern und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern berufliche wie persönliche Entwicklung zu ermöglichen.

Erziehungs- und familienbedingte Teilzeit – ein Thema auch für Väter

Durch interne Regelungen stellen wir sicher, dass weder Vätern noch Müttern berufliche Nachteile aus familienbedingten Auszeiten entstehen. Das macht Mut. So nehmen bei uns mit 7% deutlich mehr Väter Elternzeit zwischen 6 und 12 Monaten als die 2% im Bundesdurchschnitt (Quelle: Destatis). Außerdem arbeiten 3 % unserer männlichen Beschäftigten derzeit in familienbedingter Teilzeit.

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Unterschiedliche Bezahlung für gleiche Arbeit von Frauen und Männern? Gender pay gaps? Nicht bei uns. Die feste Entgeltstruktur des öffentlichen Dienstes stellt sicher, dass gleichwertige Arbeit auch gleich bezahlt wird. Für die Vergütung unserer Beschäftigten zählt ausschließlich die Leistung.

Frauen in Führung

Mitarbeiterinnen der Bundesbank beim Erfahrungsaustausch

Die Initiativen zum Abbau struktureller Ungleichgewichte, flexible Arbeitszeitmodelle und weitere Maßnahmen der letzten Jahre haben sich ausgezahlt: Bereits jetzt sind 25% unserer Führungskräfte Frauen. Damit liegen wir deutlich über dem bundesdeutschen Durchschnitt vergleichbar großer Unternehmen von 16,9% (Quelle: statista.com). Und wir arbeiten weiter daran, den Anteil von Frauen in Führungspositionen auszubauen. Dazu bieten wir unseren Mitarbeiterinnen folgende konkrete Möglichkeiten:

  • Mentoring-Programme für Frauen
    Seit dem Jahr 2014 bieten wir ein Mentoring-Programm für Frauen an, die sich für Führung interessieren. In regelmäßigen Treffen tauschen sich diese Mitarbeiterinnen mit erfahrenen Führungskräften z. B. über Führung und den Weg dorthin aus. Ratschläge und Strategien aus diesen Treffen und aus dem Rahmenprogramm kann die Mentee unmittelbar in ihren Arbeitsalltag einbringen.
  • Seminare für Frauen
    Um eine optimale Positionierung mit ihren Stärken zu ermöglichen, bieten wir Seminare speziell für unsere Mitarbeiterinnen an, z. B. zu den Themen "Frauen in Führung" und "Erfolgsmanagement, Gesprächsführung und Selbstpräsentation für Frauen.“.

Schwerbehinderte Menschen

Es ist uns ein Anliegen, Chancengleichheit für Menschen mit Schwerbehinderung sicherzustellen. Wir haben eine über gesetzliche Bestimmungen hinausgehende interne Inklusionsvereinbarung abgeschlossen. Damit gewährleisten wir die selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben, die Förderung ihrer beruflichen Entwicklung sowie eine respektvolle Zusammenarbeit. Selbstverständlich erfüllen wir die gesetzliche Verpflichtung zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen und schaffen sowie erhalten Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung auch durch ein aktives Gesundheitsmanagement. Wir stellen unseren Beschäftigten alle benötigten technischen Hilfsmittel zur Verfügung und achten auf die barrierefreie Gestaltung unserer Gebäude.

Nach oben