Lernen Sie die Hochschule der Deutschen Bundesbank kennen

Am Mittwoch, den 8. April 2020, haben Sie die Gelegenheit die Hochschule der Deutschen Bundesbank kennen zu lernen. Wir fah­ren mit Ihnen nach Hach­en­burg und geben Ihnen direkt vor Ort die Mög­lich­keit, sich de­tail­liert über unser dua­les Stu­di­um zu in­for­mie­ren, sich mit ak­tu­el­len Stu­die­ren­den aus­zu­tau­schen und so einen kleinen Einblick in den Studienalltag zu gewinnen.

Was erwartet Sie?

Die Be­sich­ti­gung ist als Ta­ges­fahrt (ca. 9 bis 17 Uhr) ge­plant.

Wir starten von Frank­furt aus ge­mein­sam mit einem Bus. Vor Ort wird es nach einer Be­grü­ßung durch den Hoch­schul­rek­tor Erich Kel­ler eine Füh­rung durch das Schloss Hach­en­burg geben. Im An­schluss an das kos­ten­lo­se ge­mein­sa­me Mit­tag­essen in der Hoch­schu­le fol­gen einige Pro­be­vor­le­sungen, eine Stadt­füh­rung durch Hach­en­burg sowie die Ge­le­gen­heit zum Aus­tausch mit ak­tu­el­len Stu­die­ren­den. Am Ende des Tages bringt der Bus uns wieder zurück nach Frank­furt.

Was müssen Sie mitbringen?

  • Sie sind zwischen 16 und 24 Jahre alt
  • Sie streben das (Fach-)Abitur an oder haben es bereits
  • Sie sind EU-Staatsbürger

Wie bewerben Sie sich?

Schrei­ben Sie uns an per­so­nal­mar­ke­ting@​bundesbank.​de eine Mail mit Ihrem Namen, Ihrem Alter und einer kurzen Motivation, warum Sie gern mit­fah­ren wol­len. Im Anschluss erhalten Sie von uns eine Bestätigungsnachricht mit näheren Informationen.

Für die Teil­nah­me an der Ta­ges­fahrt nach Hach­en­burg ist die An­ga­be von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten er­for­der­lich. Fügen Sie des­halb bitte die fol­gen­de Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung in Ihre Mail ein:

"Hier­mit wil­li­ge ich in die Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung mei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwe­cke der Teil­nah­me an der Ta­ges­fahrt nach Hach­en­burg ein und ver­si­che­re, dass die ge­mach­ten An­ga­ben zur Per­son, ins­be­son­de­re Vor-, Nach­na­me, Email­adres­se und Al­ters­an­ga­be wahr­heits­ge­mäß und rich­tig sind. Ich er­klä­re mich mit der Ver­öf­fent­li­chung mei­nes Vor­na­mens und mei­nes mit dem An­fangs­buch­sta­ben ab­ge­kürz­ten Nach­na­mens in den vom Ver­an­stal­ter ge­nutz­ten Wer­be­me­di­en ein­ver­stan­den. Dies schlie­ßt die Be­kannt­ga­be der Ge­win­ner auf der Web­sei­te des Ver­an­stal­ters und sei­nen So­ci­al-Media-Platt­for­men mit ein."

Der Ver­an­stal­ter weist dar­auf hin, dass sämt­li­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer nur nach Ma­ß­ga­be die­ser Teil­nah­me­be­din­gun­gen ver­wen­det wer­den und ohne Ein­ver­ständ­nis des Be­trof­fe­nen weder an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben noch die­sen zur Nut­zung über­las­sen wer­den. Die Daten, die zum Zweck der Durch­füh­rung der Teil­nah­me für die Ta­ges­fahrt er­ho­ben, ge­spei­chert und ge­nutzt wur­den, wer­den einen Monat nach der Durch­füh­rung der Ta­ges­fahrt ge­löscht. Im Falle der Ab­sa­ge der Ta­ges­fahrt wer­den die er­ho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten so­fort ge­löscht.

Ein­sen­de­schluss ist der 31. März 2020.

Fotos der Hochschule der Bundesbank

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre er­teil­te Ein­wil­li­gung je­der­zeit zu wi­der­ru­fen. Der Wi­der­ruf ist schrift­lich oder per E-Mail (an per­so­nal­mar­ke­ting@​bundesbank.​de) an das Per­so­nal­mar­ke­ting der Deut­schen Bun­des­bank (Deut­sche Bun­des­bank, Post­fach 100602, 60006 Frank­furt am Main, Per­so­nal­mar­ke­ting) zu rich­ten. Nach Wi­der­ruf der Ein­wil­li­gung wer­den die er­ho­be­nen und ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des Be­wer­bers um­ge­hend ge­löscht. Der be­trof­fe­ne Be­wer­ber schei­det dann aus dem Be­wer­ber­kreis für die Ta­ges­fahrt aus, so­fern diese nicht be­reits ab­ge­schlos­sen ist.