Service Navigation

Ihre Bewerbung und das Auswahlverfahren

Eine Person vor einem Bildschirm

Ihre Bewerbung und das Auswahlverfahren

Ihr Profil

  • Akkreditierter Master- oder gleichwertiger Studienabschluss mit möglichst engem Bezug zu unseren Geschäftsfeldern und überdurchschnittlichem Ergebnis. Der Abschluss muss spätestens am Einstellungstag vorliegen.

  • Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten

  • Fähigkeit, sich flexibel auf wechselnde Anforderungen und Tätigkeiten einzustellen

  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

  • Staatsangehörigkeit nach § 7 (1) Bundesbeamtengesetz

Ihre Bewerbung

Im März und April schreiben wir unsere beabsichtigten Einstellungen für die Einstiegstermine 1. November des Jahres und 1. Mai des nächsten Jahres aus. Sie finden die Ausschreibungen in unserer Jobbörse.
Wenn Sie dort unseren Job-Newsletter abonnieren, informieren wir Sie gerne über den Ausschreibungsbeginn.

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsformular und fügen Sie die folgenden Bewerbungsunterlagen als Dateianhang bei:

  • Bewerbungsanschreiben

  • Schulabschlusszeugnis

  • Bescheinigung über den Studienabschluss (ersatzweise aktuelle Übersicht über bisherige Studienleistungen)

  • Ggf. Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse

Auswahlverfahren

Vor der Entscheidung über Ihre Einstellung laden wir Sie zu einem Auswahlverfahren ein, in dem wir prüfen, ob Sie aufgrund Ihrer Kenntnisse und Ihrer Persönlichkeit für das Bundesbank-Referendariat und die anschließenden Aufgaben geeignet sind. Die Auswahl erfolgt mittels eines zweistufigen Verfahrens:

1. Stufe

Online, den Link senden wir Ihnen ca. drei Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist zu.

  • Englischtest

  • Eignungstest
    u. a. Feststellung der intellektuellen Leistungsfähigkeit

2. Stufe

Eignungstest zur Überprüfung der Ergebnisse des Online-Tests

  • Gruppenaufgabe, strukturiertes Interview, Präsentation
    u. a. Soziales Verhalten, Engagement, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsverhalten

  • Schriftliche Aufgabe
    u. a. Strukturiertes Denken, Ausdrucksfähigkeit

  • Fachkolloquium
    Grundkenntnisse in VWL, BWL und Recht


Nach oben