Service Navigation

Expert*in für Umsatzsteuerangelegenheiten

Expert*in für Umsatzsteuerangelegenheiten in Teilzeit (Wochenarbeitszeit 19,50 Stunden)

Bewerbungsschluss: 03.03.2019

Wir suchen für unser Beschaffungszentrum in unserer Zentrale in Frankfurt am Main eine/einen Expert*in für Umsatzsteuerangelegenheiten in Teilzeit (Wochenarbeitszeit 19,50 Stunden).

Ihre Aufgaben

Sie klären Verfahrensfragen und zweifelhafte Fallgestaltungen zur Ermittlung und Abführung von Umsatzsteuer, kontrollieren die Sicherstellung der vollständigen Erfassung von steuerpflichtigen Umsätzen und wirken bei der Ausgestaltung des sich im Aufbau befindenden Tax Compliance Management Systems mit, das die Sicherstellung des internen Kontrollsystems für die Umsatzsteuer gewährleistet. Weiterhin entwickeln Sie das Aufgabengebiet durch laufende Verfolgung und Analyse der umsatzsteuerlichen Rechtsprechung, Aufsetzung und Implementierung von steuerrelevanten Richtlinien, z. B. Dienstvorschriften,  weiter. Zudem sind Sie Ansprechperson bei Umsatzsteuer-Außenprüfungen zur Klärung und Beantwortung von Prüfungsfragen und Sie arbeiten in fachübergreifenden Projekten, wie z. B. die Neuordnung der Unternehmereigenschaft von jPöR gemäß § 2b UStG, mit.

Ihr Profil

  • Diplom Finanzwirt*in (FH) oder vergleichbare Qualifikation

  • Aktuelle Berufserfahrung und sehr gute Kenntnisse im Umsatzsteuerrecht und Rechnungswesen

  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen

  • Teamfähigkeit

  • Eigenständigkeit und gute Arbeitsorganisation

Unser Angebot

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit und attraktive Beschäftigungsbedingungen mit einer Vergütung in Anlehnung an den TvöD auf Basis der Entgeltgruppe E 9b zzgl. einer Bankzulage. Ein bestehendes Beamtenverhältnis im gehobenen Dienst (A 9 – A 11) kann fortgeführt werden. Zu einem späteren Zeitpunkt ist unter Umständen eine Aufstockung der Stelle möglich.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne der zuständige Personalreferent Herr Christoph Trautvetter, Telefon 069 9566-6297.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 3. März 2019 unter Angabe der Kennziffer 2019_0082_02.

Nach oben