Gastforscher*innen für das Forschungszentrum der Deutschen Bundesbank

EN

Wir bieten etablierten Wissenschaftlern*innen und Postdoktoranden*innen, die sich auf das Wirtschafts- und Finanzwesen spezialisiert haben, die Gelegenheit zu einem Gastaufenthalt im Forschungszentrum der Deutschen Bundesbank.

Die zeitliche Dauer dieses Forschungsaufenthalts liegt bei drei bis zwölf Monaten.

Die Vergütung richtet sich nach den beruflichen Erfahrungen der/des Gastforschen­den.

Die Gastforscher*innen arbeiten in der Regel an Projekten aus folgenden Themengebieten: Makroökonomik (insbesondere im Bereich Geld- und Fiskalpolitik), Mikroökonomik der Haushalte, Bankenforschung, Asset Pricing und Finanzstabilität. Das Forschungszentrum bevorzugt insbesondere Forschungsprojekte zu:

  • Haushaltserwartungen
  • digitalem Zentralbankgeld
  • Klimawandel und nachhaltiger Finanzierung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (inkl. Lebenslauf), aktuellen Forschungsbeiträgen, Referenzen sowie einem Projektvorschlag an rese­archcentre@​bundesbank.​de.