Service Navigation

Mitarbeiter*in im IT Service Desk

Mitarbeiter*in im IT Service Desk

Bewerbungsschluss: 01.03.2019

Wir suchen für unseren Bereich Informationstechnologie in Frankfurt am Main eine bzw. einen Mitarbeiter*in im IT Service Desk.

Ihre Aufgaben

Als Mitglied eines Special Teams im IT Service Desk (Major-incidentkoordination) sind Sie für ausgewählte Fachbereiche mit geschäftskritischen Verfahren erste Ansprechstelle im IT-Störungsfall. Sie analysieren und bewerten IT-Problemstellungen und koordinieren alle notwendigen Entstörungsmaßnahmen. Zudem fällt die erforderliche Kommunikation zu den betroffenen Fachbereichen und innerhalb der IT in Ihren Zuständigkeitsbereich. Im Falle von Störungen europaweit genutzter Verfahren halten Sie im Supportfall den zentralen Kontakt mit dem zuständigen, externen IT Service Desk. Ergänzend zu diesen Tätigkeiten in versetzten Dienstzeiten (05:30 – 22:15 Uhr) nehmen Sie Projekt- und Sonderaufgaben wahr.

Ihr Profil

  • Akkreditierter Bachelor-Abschluss oder FH-Diplom der Informatik, Wirtschaftsinformatik bzw. gleichwertiger Bildungsabschluss oder vergleichbare Kenntnisse aus einer langjährigen Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse über den Aufbau und Betrieb von IT-Infrastrukturen mit unterschiedlichen Betriebssystemplattformen
  • Gute Kenntnisse der IT-Standardprodukte (u. a. MS-Office, Mailingsysteme) sowie im Umgang mit Trouble Ticket Systemen
  • Erfahrung innerhalb eines Service Desk (nach ITIL) sind von Vorteil
  • Kundenorientierung, Teamfähigkeit, ausgeprägte analytische Fähigkeiten, sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie Belastbarkeit hinsichtlich der o.g. Arbeitszeiten
  • Fähigkeit, sich adhoc auf spontan eintretende Situationen einzustellen
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld sowie einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit verlässlichen Arbeitsbedingungen. Sie erhalten eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 10 zuzüglich einer Bankzulage. Ein bestehendes Beamtenverhältnis im gehobenen Dienst (A 9 bis A 11) kann fortgeführt werden. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ansprechpersonen für Ihre fachlichen Fragen sind Herr Klaus Späth, Telefon 069 9566-8797, oder Herr Helmut Kühnemund, Telefon 069 9566-8708. Für personalwirtschaftliche Themen kontaktieren Sie bitte Frau Fleur Liesegang, Telefon 069 9566-8749.
 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 01.03.2019 unter Angabe der Kennziffer 2019_0068_02.

Nach oben