Service Navigation

Praktikum als Financial Data Scientist für monetäre und finanzielle Statistiken

Praktikum als Financial Data Scientist für monetäre und finanzielle Statistiken

Engagierten und qualifizierten Studierenden oder Doktoranden bieten wir in unserem Zentralbereich Statistik ein vergütetes Praktikum als Financial Data Scientist für monetäre und finanzielle Statistiken.

Ort: Frankfurt am Main
Beginn: nach Absprache
Dauer: mindestens 3 Monate, vorzugsweise länger (maximal 6 Monate)

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Einblicke in die statistische Arbeit mit aggregierten und granularen Daten aus dem Bereich der monetären und finanziellen Statistiken zu gewinnen sowie Ihre Kenntnisse im Bereich von Machine Learning, Data Science und Analytics einzubringen und zu erweitern.

Im Rahmen Ihres Praktikums wirken Sie in einem interdisziplinären Team an einem Projekt aus dem Themenbereich „Optimierung der Datenqualität unter Einsatz von Machine Learning Techniken“. Es besteht zudem von Seiten der Bundesbank die Möglichkeit, dass Sie in diesem Rahmen eine Studienarbeit (z.B. Seminar- oder Masterarbeit), in Absprache mit einem fachspezifischen Betreuer an Ihrer Hochschule, erstellen. Zur Umsetzung des Projekts implementieren, analysieren und bewerten Sie verschiedene Machine Learning Verfahren zur automatisierten Qualitätssicherung.

Ihr Profil

  • Masterstudierende einschlägiger Studiengänge mit Vorkenntnissen bzw. Interesse an der Einarbeitung in Machine Learning
  • Sehr gute Programmierkenntnisse sowie gute Kenntnisse von Datenanalysesoftware (z.B. Python, R, Stata oder Matlab)
  • Praktische Erfahrungen in der Aufbereitung/ Plausibilisierung großer Datensätze sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur selbstständigen Einarbeitung in neue Themenbereiche
  • Gute englische Sprachkenntnisse

Ihre Bewerbung

Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ihre fachlichen Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Jennifer Brod, Telefon 069 9566-4550. Ihre Ansprechperson für organisatorische Fragen ist Jenny
Schulz, Telefon 069 9566-8304.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe des von Ihnen gewünschten Zeitraums.

Nach oben