Service Navigation

Praktikum im Forschungsdaten- und Servicezentrum (FDSZ)

Praktikum im Forschungsdaten- und Servicezentrum (FDSZ)

Engagierten und qualifizierten Studierenden bieten wir in unserer Zentrale ein vergütetes Praktikum im Forschungsdaten- und Servicezentrum.

Ort: Frankfurt am Main
Beginn: ab April 2019
Dauer: mindestens 2 Monate

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zu einem "Data Science Praktikum" von bis zu 6 Monaten. Ein Praktikumsaufenthalt im FDSZ ermöglicht Ihnen die Mitwirkung in z. B. folgenden Bereichen:

  • Aufbereitung, Pflege und Weiterentwicklung des Mikrodatenangebots der Deutschen Bundesbank zu Banken, Haushalten, nichtfinanziellen Unternehmen, Wertpapieren und dem Zahlungsverkehr

  • Erstellung von Dokumentationen zu Datensätzen (Data Reports)

  • Unterstützung von Projekten und konzeptionellen Arbeiten im FDSZ

  • Master-Studierende und Doktoranden können auch eigene Projekt-/Forschungsideen aus dem Bereich "Data Science" (Datenvisualisierung, Record Linkage, Machine Learning, Qualitätssicherung o. Ä), z. B. im Rahmen ihrer Abschlussarbeit/Promotion einbringen, welche mit den Mikrodaten der Deutschen Bundesbank umgesetzt werden sollen.

Ihr Profil

  • Studierende der Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, Statistik o. ä. (ab dem 5. Fachsemester) mit guten volkswirtschaftlichen, statistischen/ökonometrischen oder Data Science-Kenntnissen

  • Interesse mit umfangreichen und komplexen Datensätzen zu arbeiten

  • Sehr gute Kenntnisse statistischer Softwareprogramme, wie z. B. Stata, SAS, R, Python, Matlab oder gute Programmierkenntnisse

  • Kooperationsfähigkeit und Bereitschaft zur selbstständigen Einarbeitung in neue Themenbereiche

Ihre Bewerbung

Bewerberinnen und Bewerber mit eigenen Projektideen fügen der Bewerbung bitte noch ein entsprechendes Exposé und falls gegeben, eine Auflistung aktueller Forschungsarbeiten bei.

Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Organisatorische Fragen zum Praktikum beantwortet Ihnen gerne Frau Bopp, Telefon: 069 9566-8256.

Fachliche Fragen richten Sie bitte (mit dem Betreff "Praktikum") an das FDSZ. Nutzen Sie dafür bitte das E-Mail-Formular unter "Kontakt".

Nach oben