Rechtspfleger*in

Bewerbungsschluss: 22.09.2020

Wir suchen für den Zentralbereich Recht und die Schlichtungsstelle unserer Zentrale in Frankfurt am Main eine*n Rechtspfleger*in.

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben gehört die Bearbeitung von Vollstreckungs- und Bürgschaftsangelegenheiten. Zudem arbeiten Sie in einem kleinen Team der Geschäftsstelle der Schlichtungsstelle bei der Deutschen Bundesbank, wobei Ihr Aufgabenfeld die Bearbeitung eingehender Beschwerden aus den Bereichen Fernabsatz von Finanzdienstleistungen, Verbraucherdarlehen und Zahlungsdienste (§ 14 UKlaG) umfasst. Dabei pflegen Sie Kontakt zu dem nationalen und europäischen Streitschlichtungssystem. 

Ihr Profil

  • Akkreditierter Bachelor- oder Fachhochschulabschluss als Rechtspfleger*in mit einer mindestens „befriedigend“ abgeschlossenen Laufbahnprüfung
  • Erfahrung in der eigenständigen rechtlichen Prüfung und Bearbeitung von Sachverhalten und in verschiedenen Sachgebieten ist von Vorteil
  • Überzeugendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Ausgeprägtes Organisationsgeschick, fachliche Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse

Unser Angebot

Neben anspruchsvollen Aufgaben bieten wir Ihnen attraktive Beschäftigungsbedingungen (z. B. kostenloses Rhein-Main Jobticket) sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 9b zzgl. einer Bankzulage. Eine Verbeamtung ist grundsätzlich möglich, ein bestehendes Beamtenverhältnis im gehobenen Dienst (A 9 - A 11) kann fortgeführt werden. Darüber hinaus erwarten Sie eine strukturierte Einarbeitung, ein umfangreiches Weiterbildungsangebot, Programme zur persönlichen Entwicklung sowie flexibel planbare Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen im Fachbereich gern Herr Dr. Martin Bläsi, Telefon 069 9566-4739, oder die zuständige Personalreferentin Frau Katrin Zündel, Telefon 069 9566-3347.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 22.09.2020 unter Angabe der Kennziffer 2020_0690_02.