Service Navigation

Traineeprogramm (Master)

Traineeprogramm (Master) für Absolvent*innen wirtschaftswissenschaftlich ausgerichteter Studiengänge

Bewerbungsschluss: 30.11.2019

Beginn: 1. Mai und 1. November 2020

Ihre Aufgaben

Während des 12-monatigen Programms verschaffen Sie sich einen Überblick über die vielfältigen und einzigartigen Aufgabenfelder der Bundesbank und vertiefen Ihre wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse im Bereich des Zentralbankwesens. Sie bearbeiten Fragestellungen oder Projekte zu aktuellen Themen z.B. aus Bankenaufsicht, Finanzstabilität oder Zahlungsverkehr in Theorie und Praxis und an wechselnden Standorten. 

Ihr Profil

  • Akkreditierter Master- oder gleichwertiger Studienabschluss mit möglichst engem Bezug zu unseren Geschäftsfeldern und mit überdurchschnittlichem Ergebnis. Der Abschluss muss spätestens am Einstellungstag vorliegen.
  • Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, nachgewiesen durch einen Eignungstest zur intellektuellen Leistungsfähigkeit innerhalb unseres Auswahlverfahrens
  • Fähigkeit, sich flexibel auf wechselnde Anforderungen und Tätigkeiten einzustellen
  • Sicheres Auftreten, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse, nachgewiesen durch einen Englischtest innerhalb unseres Auswahlverfahrens

Unser Angebot

Nach erfolgreichem Abschluss des Traineeprogramms übernehmen Sie anspruchsvolle Aufgaben insbesondere in unserer Zentrale in Frankfurt am Main. Bei entsprechender Leistung besteht die Möglichkeit, Sie mittelfristig zu verbeamten. Wir besetzen unsere Führungspositionen vorrangig mit eigenen Mitarbeiter*innen und ermöglichen sowohl Fach- als auch Führungskarrieren.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Außerdem ermutigen wir ausdrücklich Eltern nach familiär bedingter beruflicher Pause zu einer Bewerbung. 

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Margit Rodewald, Telefon 069 9566-8069.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Studien- und Akkreditierungsnachweise) bis zum 30. November 2019.

Nach oben