Applikations-Entwickler*in Schwerpunkt Sharepoint für die Entwicklung von auf Microsoft Collaboration Produkten und Technologien basierende Applikationen

Bewerbungsschluss: 19.09.2021

Wir suchen für den Zentralbereich Informationstechnologie (IT) am Standort Leipzig eine*n Applikations-Entwickler*in Schwerpunkt Sharepoint für die Entwicklung von auf Microsoft Collaboration Produkten und Technologien basierende Applikationen.

Ihre Aufgaben

Als Applikations-Entwickler*in sind Sie Teil unserer Entwicklungs- und Engineering-Einheit für Groupware- und Workflowlösungen und übernehmen Aufbau und Betrieb zentraler Software Engineering Funktionen für die Entwicklung und den Betrieb von auf Microsoft Collaboration Produkten und Technologien sowie auf Drittherstellerprodukten basierenden Applikationen im Bereich des IT-Arbeitsplatzes. Sie wirken bei der Erstellung von Applikationen mit und stellen sicher, dass durch die Deutsche Bundesbank moderne Applikationen entwickelt und diese internen wie auch externen Nutzern zur Verfügung gestellt werden können. Hierfür übernehmen Sie die Integration erstellter Applikationen in bestehende Service-Management-Prozesse und die kaufmännische Produktverantwortung für eingesetzte Produkte und Services. Dabei haben Sie im Blick, dass Anwendungen und Systeme den hohen Sicherheitsstandards der Deutschen Bundesbank gerecht werden. Fachbereichen und Entwickler*innen stehen Sie mit Ihrer Expertise standortübergreifend als kompetente Ansprechperson beratend zur Seite und bringen Ihr Knowhow auch in Projekten zur Erstellung neuer Applikationen ein.

Ihr Profil

  • Akkreditierter Bachelor- oder gleichwertiger Studienabschluss der (Wirtschafts-)Informatik oder vergleichbare Kenntnisse aus langjähriger Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse der IT-Basistechnologien (z. B. Netzwerk- und Webtechnologien, Betriebssysteme, Datenbanken, Office Produkte), der Microsoft Collaboration Produkte und Technologien (z. B. Microsoft SharePoint, Microsoft Project Server) sowie der gängigen Drittherstellerprodukte (z. B. Nintex Workflow, Forms for SharePoint)
  • Grundkenntnisse im Bereich der SharePoint-Anwendungsentwicklung, insbesondere für Client-seitige Lösungen (z. B. SPFx, Office UI Fabric JS), Serverseitiges Scripting (z.B. PowerShell) und Deployment
  • Hohe Eigenständigkeit sowie strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

Neben verantwortungsvollen Aufgaben in einem dynamischen Umfeld bieten wir Ihnen attraktive Beschäftigungsbedingungen wie beispielsweise eine unbefristete und krisensichere Anstellung mit langfristiger Perspektive, 30 Urlaubstage, ein kostenloses Jobticket, ein Dienstlaptop und ein Diensthandy sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 10 zuzüglich einer Bankzulage. Eine Verbeamtung ist grundsätzlich möglich. Ein bestehendes Beamtenverhältnis (bis A 11 gD) kann ggf. fortgeführt werden. Bei uns erwarten Sie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot sowie flexibel planbare Arbeitszeiten zur Gestaltung Ihrer Work-Life-Balance.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ihre Fragen rund um die Ausschreibung und Ihre Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Herr Marco Rondinella, Telefon 069 9566-4012. Ansprechperson für Ihre fachlichen Fragen ist Herr Oliver Angermüller, Telefon 089 2889-2375.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 19. September 2021 unter Angabe der Kennziffer 2021_0627_02.