Architekt*in oder Bauingenieur*in

Bewerbungsschluss: 10.02.2021

Die Deutsche Bundesbank ist eine der größten Zentralbanken weltweit. Um unsere vielfältigen Aufgaben wahrzunehmen, unterhalten wir Dienststellen an verschiedenen Standorten im gesamten Bundesgebiet.

Wir suchen für unseren Bereich Bau der Zentrale am Dienstort Hamburg eine*n Architekt*in oder Bauingenieur*in. Bei uns erwarten Sie Gebäude mit einer komplexen und hochwertigen technischen Ausrüstung.

Ihre Aufgaben

Sie nehmen in einem Team selbstständig Bauherrenaufgaben wahr, betreuen externe Ingenieurbüros und steuern komplexe Projekte im Bereich Hochbau. Zudem erstellen Sie Entscheidungsvorlagen gem. DIN 276 für Mittelbewilligungen und begleiten auch im laufenden Betrieb umfangreiche Baumaßnahmen inklusive Abnahmen, Termin- und Kostenkontrollen.

Ihr Profil

  • Akkreditierter Bachelor- oder gleichwertiger Studienab-schluss der Architektur bzw. des Hochbaus
  • Berufserfahrung in den vorgenannten Aufgaben
  • Kenntnisse der technischen Regelwerke (u. a. VOB/VGV, HOAI, AHO, RBBau, Bauordnungsrecht, Bauvertragsrecht)
  • Gute MS-Office- sowie bauspezifische Softwarekennt-nisse (z. B. AVA-AVANTI, AUTO-CAD, SAP-Teilmodule, Affinität zu BIM sowie IT-Lösungen für Bauprozesse)
  • Gute Kenntnisse zur interdisziplinären Teamführung
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Verantwortungsbewusstsein und -bereitschaft; analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Überzeugungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Sicheres Auftreten

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit und attraktive Beschäftigungsbedingungen mit einer Vergütung in Anlehnung an den TVöD (E 11 zzgl. einer Bankzulage). Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Abhängig von Ihrer Leistung besteht die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung. Ein bestehendes Beamtenverhältnis kann ggf. fortgeführt werden.

Wir erwarten die Bereitschaft zu Dienstreisen sowie sich einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) zu unterziehen.

Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Fragen beantwortet gerne der zuständige Personalreferent Herr Christoph Trautvetter, Telefon 069 9566-6297. 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 10. Februar 2021 unter Angabe der Kennziffer 2020_0933_02.