Betriebsingenieur*in Fachrichtung Facility-, Bau-, Gebäudemanagement

Bewerbungsschluss: 10.10.2021

Wir suchen für den Bereich Administration in unserer Hauptverwaltung in Mainz eine*n Betriebsingenieur*in mit der Fachrichtung Facility-, Bau-, Gebäudemanagement.

Ihre Aufgaben

  • Planung, Projektierung und Überwachung von Maßnahmen mit Schwerpunkt Hochbau
  • Strategische Bewertung und Weiterentwicklung der Liegenschaft, der baulichen Anlagen und der technischen Gebäudeausrüstung
  • Gebäudezustandsbeobachtung und strategische Instandhaltungsplanung
  • Maßnahmensteuerung und –priorisierung
  • Bereichs-, Objekt- und Effektivitätskontrollen
  • Beratung und Unterstützung bei Projekten unseres zentralen Baumanagements
  • Fachliche Unterstützung der hausverwaltenden Dienststellen der Filialen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie des technischen Betriebs des Dienstgebäudes in Mainz bei Baumaßnahmen und in der Ausgestaltung von Maßnahmen im Bereich der Betreiberverantwortung
  • Erarbeitung von Anweisungen und Vorgaben, Klärung von Einzelfragen im Rahmen der Betreiberverantwortung

Ihr Profil

  • Akkreditierter Bachelorabschluss oder gleichwertiger Studienabschluss (z.B. Diplom (FH) der Fachrichtung Facility-, Bau- und Gebäudemanagement)
  • Gute Kenntnisse der gesetzlichen Vorgaben und deren technische Umsetzung im baulichen Brandschutz
  • Fundierte Fachkenntnisse der Techniken zur Umwandlung, Übertragung und Bereitstellung von Energie sowie zu deren Steuerung
  • Kenntnisse im Bereich der Gebäudeautomation und deren Steuerung
  • Erweiterte Kenntnisse der einschlägigen, für einen Gebäudebetrieb relevanten Normen, Vorschriften und technischen Regeln wie z. B. BauGB, BauNVO, Landesbauordnung, VDE-Richtlinien, AMEV-Richtlinien, GEFMA-Richtlinienwerk, DIN 276, 277 und 18 205)
  • Kenntnisse im Bereich Arbeitsschutz sowie gute Kenntnisse der für die Tätigkeit relevanten Arbeitsschutz- und Brandschutzregeln z. B. ArbSchG, DGUV-Vorschriften
  • Kaufmännische, buchhalterische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse einschließlich der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen und der HOAI
  • Möglichst gute CAD Software-Kenntnisse
  • Fähigkeit, Leistungsverzeichnisse für Instandhaltungsmaßnahmen zu erstellen
  • Planungs-/Organisationsfähigkeit
  • Überzeugendes, kompetentes und höfliches Auftreten
  • Teamfähigkeit zur lösungsorientierten Zusammenarbeit mit allen Bereichen
  • Führerschein Klasse B
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache sowie Beratungskompetenz
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Unser Angebot

Neben einzigartigen Aufgaben bieten wir attraktive Beschäftigungsbedingungen (z. B. Betriebsgastronomie, Jobticket, Sportangebote, Konto- und Depotführung). Die Vergütung erfolgt auf Basis der Entgeltgruppe 11 in Anlehnung an den TVöD zzgl. einer Bankzulage. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Raimund Mattern, Telefon 06131 377-3110.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 10.10.2021 unter Angabe der Kennziffer 2021_0716_02.