Betriebstechniker*in

Bewerbungsschluss: 11.08.2021

Wir suchen - vorerst befristet bis Ende Dezember 2023 – für den Bereich Administration in unserer Hauptverwaltung in Rheinland-Pfalz und dem Saarland am Standort Mainz eine*n Betriebstechniker*in.

Ihre Aufgaben

Inbetriebnahme, Unterhaltung, Überwachung, Funktionssicherung und Instandhaltung von Sicherheitsüberwachungsanlagen, hierzu zählen z. B.: Brandmeldeanlagen, Sprachalarmierungsanlagen (SAA), Kameraanlagen, Zutrittskontrollanlagen, Tür- und Torsteuerungsanlagen, Einbruchmeldeanlagen. Überwachung von Arbeiten durch Fremdfirmen, Teilnahme an einem Rufbereitschaftsdienst.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Elektroniker*in für den Service und Betrieb von elektrischen Anlagen der Automatisierungs-, Informations- und Kommunikationstechnik (Systemelektroniker*in)
  • Allgemeine Kenntnisse der einschlägigen Normen und Unfallverhütungsvorschriften
  • Entsprechende Sachkundenachweise bzw. Bereitschaft, diese kurzfristig zu erwerben
  • Freundliches, verbindliches Auftreten
  • Eigenständigkeit, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Zeitliche Flexibilität und Bereitschaft, auch außerhalb der normalen Arbeitszeit zu arbeiten (z. B. Rufbereitschaftsdienst)
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an fachlich relevanten Fortbildungskursen
  • körperliche Belastbarkeit
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache
  • MS-Office- und Internet-Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine Anstellung im öffentlichen Dienst mit verlässlichen Arbeitsbedingungen sowie attraktiven Beschäftigungsbedingungen (z. B. Betriebsgastronomie, Jobticket, Sportangebote, Konto- und Depotführung). Die Vergütung erfolgt auf Basis der Entgeltgruppe 6 in Anlehnung an den TVöD zzgl. einer Bankzulage. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Einarbeitung und Weiterbildung sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Raimund Mattern, Telefon 06131 377-3110.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 11.08.2021 unter Angabe der Kennziffer 2021_0537_02.