Data Engineer (m/w/d)

Bewerbungsschluss: 27.06.2021

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für den Bereich Statistik in unserer Zentrale in Frankfurt am Main einen Data Engineer (m/w/d).

Die Abteilung „Statistisches Informationsmanagement, mathematische Methoden“ ist verantwortlich für Entwicklung, Einsatz und Pflege von IT-gestützten Prozessen, mathematisch-statistischen Methoden und Services für die Bereiche Statistik, Volkswirtschaft sowie für das Forschungsdaten- und Servicezentrum der Deutschen Bundesbank.

Ihre Aufgaben

Im Team entwickeln Sie komplexe Applikationen im Bereich der Finanzmarkt- und Wertpapierdaten. Ihre Aufgaben umfassen alle Prozesse des Data Engineerings rund um die Entgegennahme, Speicherung, Aufbereitung, Auswertung und Weitergabe großer Datenmengen. Dabei entwickeln Sie performante und nachhaltige Lösungen für den produktiven Einsatz und überprüfen neue Technologien auf ihre Einsatzmöglichkeiten zur kontinuierlichen Optimierung der Statistikprozesse. Weiterhin bearbeiten Sie technische und methodische Fragestellungen zur automatisierten Qualitätssicherung strukturierter granularer Datensätze. Als Analyst*in stehen Sie dabei als Ansprechperson für Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung.

Ihr Profil

  • Akkreditierter Master oder gleichwertiger Studienabschluss der Mathematik, Physik, (Wirtschafts-)Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs mit überdurchschnittlichem Ergebnis
  • Kenntnisse von relationalen Datenbanken, z. B. Microsoft SQL Server oder IBM DB2
  • Erfahrung im Umgang mit großen Datenvolumina
  • Erfahrungen in der Anwendungsentwicklung und –architektur komplexer Applikationen, bevorzugt im Microsoft .Net-Umfeld
  • Von Vorteil sind Kenntnisse der Auszeichnungssprache XML sowie Erfahrungen im Projekt- und Anforderungsmanagement
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Analyse, Bewertung und prägnanten Darstellung komplexer Sachverhalte (u. a. zu mathematisch-statistischen Fragestellungen) kombiniert mit fachlicher Flexibilität
  • Hohe Eigenständigkeit, Teamfähigkeit und Serviceorientierung
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Unser Angebot

Neben abwechslungsreichen Aufgaben bieten wir Ihnen einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit umfangreichen Weiterbildungsangeboten sowie flexibel planbaren Arbeitszeiten. Sie erhalten eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 13 zuzüglich einer Bankzulage. Die Aufstiegsmöglichkeiten des öffentlichen Dienstes, einschließlich der Möglichkeit einer Verbeamtung, stehen Ihnen offen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Ihre Fragen rund um die Ausschreibung und Ihre Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Frau Caren-Berit Rödiger, Telefon 069 9566-1923. Ansprechperson für Ihre fachlichen Fragen sind Frau Sabine Meier, Telefon 069 9566-8556 und Herr Erik Rodrian, Telefon 069 9566-7624.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 27. Juni 2021 unter Angabe der Kennziffer 2021_0430_02.